Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

WhatsApp offenbart erhebliche Sicherheitsmängel und schweigt

18.09.12 Der populären Smartphone-App WhatsApp zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wird von mehreren Experten nach genauer Analyse grobe Sicherheitsfehler bescheinigt, wie Sueddeutsche.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser berichtet. Demnach ist es aus Sicht der Sicherheitsexperten problemlos möglich, von außen Zugriff auf Nutzer-Accounts des Kurznachrichtendienstes zu bekommen, wenn sie sich in einem öffentlichen W-Lan-Netz befinden. Einmal geknackt, können Hacker den Zugang beliebig nutzen und die Identität des Nutzers erspähen.

Das Problem entsteht bei der Generierung des Passwortes, haben die Sicherheitsanalysen ergeben. So wählt der Nutzer ein eigens entwickeltes Passwort bei der Anmeldung - dies wird bei Android aus der Seriennummer des Smartphones, bei iOS aus der Mac-Adresse der Wlan-Schnittstelle generiert. Und diese Daten sind keineswegs geheim.

Auf gezielte Presseanfragen wollen sich die WhatsApp-Gründer bislang nicht antworten.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.09.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?