Steigern Sie Ihren Gewinn. Tipps und Tricks, schnell umsetzbare Insider-Methoden und News-to-use liefern Ihnen Praktiker und Experten:

Programm und Anmeldung
Wie platzieren Sie die Produkte besonders verkaufsstark? Welche Tricks es gibt, um Echtzeit- und Personalisierungsfunktionen auszunutzen? Das Webinar zeigt es.
So steigern Sie mit digitalem Merchandising Ihren Umsatz.
Studie: Weihnachtsshopping am PC ist Stress
Bild: stock.xchng

Studie: Weihnachtsshopping am PC ist Stress

Weihnachts-Shopping ohne Stress. Jeden dritten Deutschen zieht dieser Wunsch ins Internet. Doch Online-Shops verspielen ihren Standortvorteil, hat eine aktuelle Studie ermittelt.

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie fünf Abrufe von Premium-Analysen pro Kalendermonat kostenfrei.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Martin Schröder, buswelt.de - Thomas Behne, Maik Kühne, Martin Schröder GbR Relation Browser Zu: Studie: Weihnachtsshopping am PC ist Stress 16.12.09
Zum Thema "Mehr als jeder zweite Betreiber lässt seine Kunden die Geschenke selbst einpacken - Geschenkservice Fehlanzeige." Ich frage mich seit langem, weshalb eigentlich so gut wie kein Shop, der einen Einpackservice bietet, den Kunden darüber informiert, wie das eingepackte Geschenk aussehen wird. Gerade wenn man Produkte verkauft, deren Preise von Shop zu Shop kaum oder gar nicht schwanken, wäre für den Kunden ein besonders attraktiv verpacktes Produkt doch ein großer Kaufanreiz. Douglas macht offline vor, wie das funktioniert. Das ließe sich doch gut auf den Onlinebereich übertragen. Am liebsten würde ich bei der Bestellung unter unterschiedlichen Papiervarianten wählen können (nicht jeder mag goldene Weihnachtssternchen auf der Verpackung). Ein solcher Service wäre mir auf jeden Fall einen Aufpreis von drei bis fünf Euro wert (je nach Größe des Geschenks).
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.12.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?