Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Bayer, Höchst und Telekom planen Chemie-Onlinemarktplatz

20.03.00 - (iBusiness) Die Bayer AG, Infraserv Höchst und die Deutsche Telekom planen
gemeinsam den Aufbau eines Internet-Marktplatzes für die chemische
und chemienahe Industrie. Über den Branchen-Marktplatz sollen
zunächst Hilfs- und Betriebsstoffe wie Laborbedarf, Elektromaterial
und Werkzeuge, aber auch Anlagenkomponenten samt bautechnischem
Bedarf und branchenspezifische Dienstleistungen gehandelt werden.

Durch die Bayer-Beteiligung ergibt sich für die bereits verabredete
Zusammenarbeit zwischen Infraserv und Telekom eine neue Dimension:
Mit einem Teil seines jährlichen Materialaufwands von acht Milliarden
Euro bringt Bayer das Volumen und das Know-how einer globalen
Beschaffungsorganisation ein. Der neue Marktplatz wird für weitere
Unternehmen offen sein.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.03.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?