Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Internet der Dinge: RWE führt neue Sprache ein, um Sprach-Wirr-warr zu beenden

28.10.15 Der Energiekonzern und Smart-Home-Vorreiter RWE zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat mit Lemonbeat zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser einen neuen universellen Sprachstandard entwickelt, der es IoT-Geräten ermöglichen soll, direkt über das Internet miteinander zu kommunizieren.

 (Bild: Kärcher)
Bild: Kärcher
Bislang benötigen die meisten IoT-Systeme eine spezielle Bridge, die die Befehle aus der heimischen LAN oder WLAN-Infrastruktur entgegen nimmt, in ein eigenes Smart-Home-Protokoll "übersetzt" und die Funk- oder Kabelverbindung zum IoT-Gerät herstellt. Werden in einem Haushalt IoT-Geräte mit verschiedenen Standards eingesetzt, können sich diese nicht ohne weiteres untereinander vernetzen.

Lemonbeat soll mit dieser Vielfalt aufräumen. IoT-Geräte sollen sich dadurch schneller und kostengünstiger entwickeln lassen. Als erstes konkretes Produkt bietet RWE einen vorkonfigurierten Chip an, auf dem die Lemonbeat-Sprache bereits implementiert ist. Alternativ können auch Lizenzen für die reine Software erworben werden. Erster Kooperationspartner ist der Gartengerätehersteller Gardena zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , der im kommenden Frühjahr ein Bewässerungssystem mit dem Standard ausrüsten will.

(Autor: Dominik Grollmann)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?