Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

CDU und FDP springen auf Bild-Online-Windei an

30.03.00 - (iBusiness) Heftiges Rauschen in Blätterwald, TV und Parlament hat eine Meldung der Bild-Zeitung von gestern ausgelöst. Diese hatte gemeldet, dass die Internet-Links
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser "auch zu Seiten mit Teenie-Sex führen".Gemeint ist die Rubrik "Links des Monats" auf den Seiten des
Ministeriums, unter der regelmäßig Surf-Tips gegeben werden. In
der aktuellen Ausgabe dieser Rubrik werden das europäische
Projekt "Chancengleichheit für ältere Frauen", eine Plattform für
Lehrerinnen und -Lehramtsanwärterinnen sowie der Webkatalog für
Frauen Powercat zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser empfohlen. Dort findet sich eine Erotikrubrik, die unter anderem auf harmlose Beiträge über Callboys.

Frei von der Belastung durch Fakten vermuteten gleich drei Oppositions-Politiker Maria Böhmer (CDU),
Jürgen Koppelin (FDP) und Hubert Hüppe (CDU) den Untergang des christlichen Abendlandes und forderten den Rücktritt von allem und jedem.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: CDU Politik FDP
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.03.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?