Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Gericht läßt AOL für Raubkopien zahlen

14.04.00 - (iBusiness) AOL muss nach einem Münchner Gerichtsurteil wegen der Verbreitung raubkopierter
Musikdateien Schadenersatz leisten. Die durch Urheberrechte geschützten Dateien - darunter der Titel 'Get down' von den Backstreet Boys - stammten aus einem AOL-Musikforum. Die Richter des Landgerichts München gaben mit ihrer Entscheidung der Klage von Musikhändler Hit Bit Software statt. Über die Höhe des Schadenersatzes ist noch nicht entschieden.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.04.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?