Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Amazon bricht Prime auf und greift Netflix an

18.04.16 Onlinehandelsriese Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser öffnet in den USA sein Streaming- und Premiumversand-Paket Prime für monatliche Abos: Nutzer können sich dabei entweder für ein reines Videoabo mit monatlicher Kündbarkeit entscheiden oder auch - geringfügig teurer - den kostenlosen Versand hinzubuchen, berichtete die New York Times Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: Samsung)
Bild: Samsung
Der Schritt lässt sich als Angriff auf den Hauptkonkurrenten am Video-on-Demand-Markt, Netflix zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , sehen, der seinen Kunden monatliche Abos erlaubt. Bezeichnenderweise liegt der Preis für Amazons neues, monatliches Videoabo mit 8,99 Dollar einen Dollar über Netflix günstigstem, aber einen Dollar unter Netflix' beliebtestem Tarif.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: Video VoD
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.04.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?