Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Siemens kauft sich bei Brokat ein

04.10.00 - (iBusiness) Nach Intel hat sich auch Siemens an dem Anbieter von Payment-Lösungen, Brokat, beteiligt. Die Siemens AG, Berlin
und München, und die Brokat AG, Stuttgart, haben eine
strategische Kooperation zur gemeinsamen Entwicklung und zum
gemeinsamen Vertrieb im Segment Mobile Business vereinbart.
Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung eines gemeinsamen
Produktes für Mobile Payment Transactions, also dem Bezahlen
von Einkäufen übers Handy in Echtzeit.

Im Rahmen der Kooperation beteiligt sich die Siemens AG mit
drei Prozent an der Brokat AG. Dies entspricht einem
Mittelzufluss von etwa 72 Millionen Euro.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: Fusion Payment IT
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.10.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?