Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Handy-Nutzer wollen für UMTS kein Geld ausgeben

27.12.00 - (iBusiness) Fast jeder zweite Handy-Nutzer (10,79 Mio. Personen) hat Interesse
an den neuen Technologien GPRS (General Packet Radio Services) und
UMTS (Universal Mobile Telecommunications System). Für die neuen
Services viel mehr Geld als bisher auszugeben, kann sich dagegen kaum
jemand vorstellen: Nur 9 Prozent der Handy-Nutzer würden mehr als 20
Mark zusätzliche Kosten pro Monat akzeptieren, 17 Prozent bis zu 20
Mark. Die überwiegende Mehrheit (74 Prozent) der Handy-Nutzer gibt
an, dass ihnen die Nutzung von GPRS und UMTS keine zusätzlichen
Ausgaben wert wäre. Dieses sind einige Ergebnisse der aktuellen
Studie stern TrendProfile 11/00 zum Mobilfunk-Markt.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.12.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?