Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Erst googeln, dann Projektvertrag: 84 Prozent der Freiberufler checken Auftraggeber

14.05.12 Nicht nur Produkte oder Versicherungen werden im Internet bewertet, sondern auch Unternehmen und Auftraggeber. 84 Prozent der 187 Teilnehmer an einer Online-Umfrage machen davon regen Gebrauch und informieren sich online über die Qualität ihres Vermittlers oder/und über den Kunden, bevor sie einen Projektvertrag unterzeichnen. So das Ergebnis einer Umfrage von Gulp zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im April 2012.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Googlecheck für Projektabschluss: Wie sich Freiberufler informieren
(chart: Gulp)
Das Internet macht es für Selbstständige, Geschäftspartner oder Bewerber zwar einfacher, an Informationen zu kommen. Allerdings bleibt die Schwierigkeit, die relevanten von den falschen oder irreführenden Aussagen zu unterscheiden. Online-Bewertungsportale sind sicherlich dennoch manchmal hilfreich - vor allem dann, wenn zu einem Unternehmen ausreichend viele Bewertungen vorliegen, sodass man zwischen allzu negativen und allzu positiven Beiträgen die goldene (wahre) Mitte findet.

Persönliches Netzwerk aktivieren

Außerdem bringt meist eine umfassende Internetrecherche auf Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und in den sozialen Medien weiter: Manchmal spricht schon die Unternehmenswebseite Bände. Vielleicht finden sich hier Mitarbeiter-Statements oder andere Freiberufler, die schon für diesen Kunden oder Vermittler tätig waren - vielleicht sogar in der gleichen Abteilung oder in einem ähnlichen Projekt. Freiberufler sollten auf alle Fälle ihr Netzwerk aktivieren, denn persönliche Erfahrungsberichte gehören zu den wertvollsten Quellen für Unternehmensbewertungen.

Natürlich hilft auch (Berufs-)Erfahrung weiter: Es empfiehlt sich für Selbstständige, eine persönliche schwarze und weiße Liste zu führen und sich bei jedem Kontakt mit Unternehmen und Vermittler zu notieren, was positiv oder negativ aufgefallen ist.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.05.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?