Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen
In der virtuellen Konferenz 'Shopmarketing 2017' erfahren Sie von erfahrenen Praktikern Tipps, Tricks und strategische Hintergründe für erfolgreiches Marketing im E-Commerce.
Programm ansehen

Nur ein Bruchteil der Beschäftigten nutzt das Homeoffice

09.03.17 Fifty/fifty: Eine neue Studie von Regus zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dem Anbieter flexibler Arbeitsräume, kommt zu dem Ergebnis, dass die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland mehr als die Hälfte der Arbeitszeit außerhalb des Unternehmens arbeiten. Bei der Frage nach dem Arbeitsort geben indes nur 34 Prozent an, meistens von zu Hause aus zu arbeiten.

  (Bild: lannyboy89/Pixabay/CC0)
Bild: lannyboy89/Pixabay/CC0
Die Studie, an der sich mehr als 650 Geschäftsleute in Deutschland beteiligten, soll eine Momentaufnahme der aktuellen Arbeitssituation liefern. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass flexibles Arbeiten zwar eindeutig zur Norm geworden ist, jedoch nicht zwingend bedeutet, dass man von zu Hause aus arbeitet. Nur eine überschaubare Minderheit (6 Prozent) arbeitet ausschließlich im Home-Office. Stattdessen geben die Beschäftigten an, dass sie außerhalb ihres Büros arbeiten, um beispielsweise auf Reisen von und zu Meetings produktiv zu bleiben (62 Prozent).
  • Nur 6 Prozent der flexibel arbeitenden Beschäftigten arbeiten ausschließlich und die ganze Woche über von zu Hause aus.
  • Zu den beliebtesten Orten für flexibles Arbeiten zählen bei einem Fünftel (20 Prozent) der Befragten Business Center.
  • 17 Prozent gibt an, dass sie sich bei der Arbeit außerhalb ihres Büros meistens im Ausland befinden.
  • Nur 4 Prozent der Geschäftstätigen würden ein belebtes Café wählen, um unterwegs zu arbeiten.

(Autor: Sebastian Halm)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.03.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?