Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Studie: Wer oft mobiles Breitband nutzt, welchselt öfter den Anbieter

23.02.12 Mobilfunknutzer, die oft mobile Breitbanddienste nutzen, wechseln am ehesten ihren Anbieter. So das Ergebnis einer globalen Studie mit 16.000 Befragten in 17 Ländern über die Gewohnheiten und Prioritäten von Mobilfunknutzern, die Nokia Siemens Networks zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser anlässlich der Mobile World vorstellt. Von den Befragten gehören mehr als 40 Prozent zur Gruppe der Kunden an, die oft und regelmäßig mobile Breitbanddienste nutzen. Von diesen wiederum haben mehr als die Hälfte in den vergangenen Jahren ihren Anbieter gewechselt. Etwa 40 Prozent sind bereit, in den kommenden zwölf Monaten ihren Anbieter zu wechseln.

Die Studie hat deutlich gemacht, dass der Einfluss der Qualität mobiler Breitbanddienste auf die Kundenbindung im Jahr 2011 erheblich zugenommen hat. Im Jahr 2010 waren Netzabdeckung und Sprachqualität die mit Abstand wichtigsten Kriterien, wenn es darum ging, einem Anbieter treu zu bleiben. Beide gehörten auch 2011 zu den Topkriterien bei der Kundenbindung. Für Kunden, die oft und regelmäßig mobile Breitbanddienste nutzen, ist die Qualität des mobilen Internets allerdings inzwischen fast genauso wichtig wie Sprachqualität und Netzabdeckung.

Auch Menschen, die sich zum ersten Mal für einen Mobilfunkanbieter entscheiden, sowie Kunden, die ihren Anbieter in den letzten sechs Monaten gewechselt haben, bewerten
  • Sprachqualität,
  • Netzabdeckung und
  • Qualität des mobilen Internets
als die drei wichtigsten Kriterien bei der Entscheidung für oder gegen einen Anbieter.

Laut der Studie sehen Kunden einen schnellen mobilen Internetzugang als den wichtigsten Service für die kommenden Jahre an. Gleichzeitig ist die Zufriedenheit mit diesem Service sehr gering. Ungünstige Vertragsbedingungen, die hohen Kosten von Endgeräten und Sprachservices, ungünstige Tarifpläne, ein unbefriedigendes Angebot an Endgeräten der Anbieter sowie eine unzureichende Qualität der mobilen Internetverbindung sind weltweit für die höchsten Unzufriedenheitswerte verantwortlich.

(Autor: Markus Howest)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.02.12:
Premium-Inhalt Bitte nicht hexen: Konversionsraten-Optimierung ist nicht genug (23.02.12)
Premium-Inhalt Die Sache mit dem Testing (23.02.12)
Premium-Inhalt Checkliste: Die acht Entscheidungen bei der Konversion (23.02.12)
Premium-Inhalt Nicht alles ist Konversion (23.02.12)
Sieben Trends der mobilen Zukunft (23.02.12)
Knapp eine Milliarde App-Downloads, Umsatz steigt um 123 Prozent (23.02.12)
Studie: Wer oft mobiles Breitband nutzt, welchselt öfter den Anbieter (23.02.12)
Social SEO: Bing-Produkt verknüpft Suchergebnisse direkt mit Facebook (23.02.12)
Studie: Nutzungspräferenzen mobiler E-Mail Anwender (23.02.12)
Cyberkriminelle bedienen sich kostenloser Fan-Apps (23.02.12)
Neue Crossmedia-Währung sagt: Kino ist 40 mal wertvoller als Online (23.02.12)
Google reicht Antrag ein, um Video-Dienst in Kansas City zu starten (23.02.12)
SapientNitro holt Führungspersonal von Denkwerk (23.02.12)
Smeet kooperiert mit Frankreichs größtem Partyportal (23.02.12)
Wer-kennt-wen: Nutzer dürfen jetzt Tierprofile knuddeln (23.02.12)
Berger Baader Hermes baut Kundenberatung aus (23.02.12)
Unternehmensberatung Seven Principles intensiviert Social-Media-Aktivitäten (23.02.12)
Pilot gründet neue Unit Consumer Activation (23.02.12)
Billiger.de stärkt Syndication und Partnergeschäft (23.02.12)
AME Shortlist: Deutsche Social-Media-Kampagnen mit guten Chancen auf einen Preis (23.02.12)
71 Finalisten für Best of Swiss Web Awards nominiert (23.02.12)
Startschuss für Crea Credential Award 2012 (23.02.12)
European Design Award 2012 verlängert Einreichfrist (23.02.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?