Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

AOL schreibt tiefrote Zahlen

05.08.10 Der Internetkonzern AOL zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bleibt auch im zweiten Quartal 2010 hinter den Erwartungen zurück. Im zweiten Quartal 2010 verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von knapp 1,1 Milliarden Dollar. Grund dafür seien Abschreibungen auf den Verkauf des Sozial Networks Bebo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sowie der Rückgang des Aktienkurses, erklärte das Unternehmen. Der Anzeigenumsatz sank im zweiten Quartal um 27 Prozent auf knapp 300 Millionen Euro. Insgesamt ging der Umsatz von AOL um 26 Prozent auf 584,1 Millionen Euro zurück.

(Autor: Susan Rönisch)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.08.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?