Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Marktzahlen

Anteil der industriellen Bruttowertschöpfung der EU-Länder an der der gesamten EU

Anteil der industriellen Bruttowertschöpfung der EU-Länder an der der gesamten EU

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Deutschland erwirtschaftet mit 31% den Löwenanteil der industriellen Wer t- schöpfung in der EU. Mit größerem Abstand folgt Italien mit einem Beitrag von 13%, Frankreich mit 10%, Großbritannien mit 10% und Spanien mit 7%. Bez o- gen auf die interne Wertschöpfungsstruktur unterscheiden sic h die einzelnen Länder deutlich. So lag im Jahr 2012 der Industrieanteil in Irland bei 23%, in Deutschland bei 22%, in Italien bei 16%, in Spanien bei 13%, in Großbritannien bei 11% sowie in Griechenland und Frankreich bei 10%.

Quelle und Datum

Quelle: http://www.dbresearch.de/PROD/DBR_INTERNET_DE-PROD/PROD0000000000328961/Industrie+4_0%3A+Upgrade+des+Industriestandorts+Deutschland+steht+bevor.pdf
10.04.14 – Eurostat/Deutsche Bank Research

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Industrie 4.0: Zehn Trends, die die Zukunft der deutschen Wirtschaft bestimmen (14.04.14)

Verknüpfte Charts

Wachstumschancen in sechs Industriezweigen durch Industrie 4.0

Premium-Inhalt Wachstumschancen in sechs Industriezweigen durch Industrie 4.0
( 10.04.14, Quelle: HighText Verlag; Quelle: Bitkom )

Geschätzter Investitionsbedarf der EU des Breitbandausbaus bis 2020

Premium-Inhalt Geschätzter Investitionsbedarf der EU des Breitbandausbaus bis 2020
( 11.04.14, Quelle: EIB/Deutsche Bank Research )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?