Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Marktzahlen

Bausteine von Enterprise Mobility

Bausteine von Enterprise Mobility

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Das Thema Enterprise Mobility ist eine komplexe Aufgabe, vor der viele Unternehmen zurückschrecken. Die Konzeption und Umsetzung kann nicht einfach „nebenbei“ von der IT-Abteilung erledigt werden. Unterschiedliche Plattformen wie iOS oder Android, schnelle Produktzyklen und verschiedene Architekturansätze wie Native oder Hybrid sind dabei nur die Spitze des Eisbergs, mit dem es sich zu befassen gilt. Neben technischen und rechtlichen Fragestellungen müssen die Erwartungen der Mitarbeiter bei einem Mobile-Strategie-Projekt gleichberechtigt betrachtet werden. Eine Infografik des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. entschlüsselt mithilfe der Eisberg-Metapher die Komplexität von Enterprise Mobility und veranschaulicht, welche einzelnen Bausteine Unternehmen bei dem Thema beachten müssen. Die Bemühungen lohnen sich: Gerade im Bereich „Prozesse“ können Unternehmen zahlreiche Optimierungen vornehmen und Innovationen durchsetzen. Dadurch werden Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert.

Quelle und Datum

09.10.13 – BVDW

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Enterprise Mobility: Alle Führungskräfte wollen es, viel zu wenige kriegen es (03.04.14)

Infografik: Bausteine von Enterprise Mobility (09.10.13)

Verknüpfte Charts

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?