Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Marktzahlen

Schlechtes Gewissen und geringe Zufriedenheit im Beruf durch Mobilgeräte

 Schlechtes Gewissen und geringe Zufriedenheit im Beruf  durch Mobilgeräte

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Die Vermischung von Arbeits- und Privatleben erzeugt bei einer Mehrzahl der Arbeitenden moralisches Unbehagen. In einer neue Studie gaben 58 Prozent der Arbeitnehmer, bei denen Smartphone oder Tablet zentrale Arbeitsgeräte sind, an, dass sie bei der Vermischung von Beruflichem und Privaten ein schlechtes Gewissen haben.

Quelle und Datum

Quelle: http://photos.prnewswire.com/medias/switch.do?prefix=/appnb&page=/getStoryRemapDetails.do&prnid=20150417%252f199462%252dINFO&action=details
21.04.15 – MobileIron

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Handy am Arbeitsplatz: Die Mehrheit hat ein schlechtes Gewissen (21.04.15)

Verknüpfte Charts

Keine Treffer

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?