Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Marktzahlen

B2B-Anwendungsfelder und ihre passenden VR-/AR-Brillentypen

B2B-Anwendungsfelder und ihre passenden VR-/AR-Brillentypen

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Virtual, Augmented und Mixed Reality eignen sich für jeweils unterschiedliche Anwendungsfelder. Dies zeigt das breite Hardware-Spektrum, das sich in fünf wesentliche Brillentypen gliedert: Für die Virtual Reality stehen Low-End-Versionen wie z.B. Cardboards, Mid-Range-Brillen und Full-Feature-Brillen zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützen Smart Glasses sowie neue Next-Generation-Brillen Lösungen im Bereich Augmented und Mixed Reality.

Quelle und Datum

Quelle: http://www2.deloitte.com/de/de/pages/technology-media-and-telecommunications/articles/head-mounted-displays-in-deutschen-unternehmen.html
31.05.16 – Deloitte, Fraunhofer FIT, Bitkom

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

So wichtig wird Virtual und Mixed Reality im B2B (31.05.16)

Verknüpfte Charts

B2B-Umsätze mit Virtual, Augmented und Mixed Reality in Deutschland (Mio. ¤)

Premium-Inhalt B2B-Umsätze mit Virtual, Augmented und Mixed Reality in Deutschland (Mio. ¤)
( 31.05.16, Quelle: Deloitte, Fraunhofer FIT, Bitkom )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?