Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Marktzahlen

Zielgruppen für die E-Learning-Wirtschaft

Zielgruppen für die E-Learning-Wirtschaft

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Die wichtigste Zielgruppe für die kommenden drei Jahre bilden weiterhin Großunternehmen mit mehr als 1.000 Beschäftigten. Auf einer Skala von 1 (sehr Erfolg versprechend) bis 6 (überhaupt nicht Erfolg versprechend) wird diese Zielgruppe im Mittel mit 1,3 (Vorjahr: 1,2) bewertet. Die Gruppe der kleinen und mittleren Unternehmen (bis 1.000 Mitarbeiter) festigt aus Sicht der Experten mit einem Mittel von 2,1; ebenfalls identisch mit dem Vorjahresergebnis – ihre Stellung als zweitwichtigste Zielgruppe der E-Learning-Branche. Die einzige Verschiebung in diesem Feld besteht in einer etwas schlechteren Einschätzung der Öffentlichen Verwaltung als zukünftige Kundenzielgruppe (2015: 2,9, 2014: 2,6). Mag sein, dass hier die große Zeit der Massenschulungen; in der Verwaltung,beispielsweise für eine neue Version des Betriebssystems oder ein neues Office-Release, aus Sicht der Experten bald vorbei ist und viele Mitarbeiter inzwischen in der Lage sind, sich die Neuerungen in den Programmen in Eigeninitiative anzueignen. Der Schulmarkt, über den zurzeit viel in der breiten Öffentlichkeit diskutiert wird, tritt hingegen auf der Stelle (2015: 3,3, 2014: 3,3) und rangiert nach wie vor auf dem sechsten Platz, noch hinter dem Markt der individuellen Lerner.

Quelle und Datum

26.01.16 – MMB-Institut

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

ELearning-Branche: Mobiles Lernen wird der Umsatztreiber Nummer eins (27.01.16)

Verknüpfte Charts

Bedeutung von Anwendungen als Lernform in Unternehmen

Premium-Inhalt Bedeutung von Anwendungen als Lernform in Unternehmen
( 26.01.16, Quelle: MMB-Institut )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?