Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
iBusiness Commerce
Beträge 1 bis 10 von 979
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Anwendungen

C&A baut E-Commerce aus: Neuer Online-Shop für elf weitere Länderweiter...

(22.03.18) C&A verstärkt den Fokus auf das ECommerce-Geschäft und startet seinen neuen EU Shop. Mit der neuen Plattform kann C&A die Reichweite seiner E-Commerce-Aktivitäten von bislang neun auf 20 Länder mehr als verdoppeln.

LG München: Dash-Buttons verstoßen gegen Informationspflichtweiter...

(02.03.18) Amazons Dash-Button verstößt gegen wesentliche Informationspflichten im ECommerce. Das hat das Landgericht München festgestellt. Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig, Amazon kann Berufung einlegen.

Durchbruch für Telemedizin: Ärztekammer will reine Onlineberatung erlaubenweiter...

(26.02.18) Ärzte sollen ihre Patienten in Zukunft auch ausschließlich über Online-Medien wie Skype beraten dürfen. Dafür will nach Informationen des Nachrichtenmagazins Spiegel noch in diesem Frühjahr die Bundesärztekammer sorgen. Demnach sollen in Zukunft reine Onlinesprechstunden, bei denen sich Arzt und Patient nie begegnen, möglich sein.

Burda und RTL starten Publisher-übergreifenden Shoppingeventweiter...

(02.02.18) Nach Valentinstag, Back Friday und Cybermonday soll nun ein weiterer vom Handel erfundener Verkaufsevent den Umsatz ankurbeln. Die Mediengruppe RTL Deutschland und die Hubert Burda Media Holding versuchen sich mit 'Rabattzwochen' an einem Publisher-übergreifenden Verkaufsevent für den E-Commerce.

Pilotprojekt: Apothekenverbände installieren öffentliche Rezeptscannerweiter...

(26.01.18) Im Saarland und in Baden Württemberg sind zwei digitale Rezeptscanner in Betrieb gegangen. Kunden können an den öffentlichen Automaten ihre Rezepte einscannen und an die Betreiber-Apotheken senden. Die Apotheke bearbeitet die Bestellung und liefern die Arzneimittel per Kurierdienst aus.

Umfrage Investitionsschwerpunkte im E-Commerce: Wo investieren Onlineshops 2018?weiter...

(12.01.18) Auf welchen Feldern investieren Sie als Shopbetreiber in Ihr ECommerce-Business? Darum geht es in der iBusiness-Umfrage "Investitionsschwerpunkte im E-Commerce". Die Teilnahme dauert etwa eine Minute.

Zweites Weihnachtsgeschäft: Der Januar ist für viele Händler besonders umsatzstarkweiter...

(10.01.18) Aktuelle Ebay-Zahlen zeigen: Für viele Online-Händler ist der Januar der wichtigste Verkaufsmonat. Knapp fünf Prozent der deutschen Ebay-Händler erwirtschaften 50 Prozent oder mehr ihres Gesamtumsatzes im Januar.

Sieben Online-Geschenke, die Sie jetzt noch kaufen können (und die es noch rechtzeitig unter den Baum schaffen)weiter...

(22.12.17) Dem einen oder anderen dürfte es angesichts unserer Boom-Branche bislang entgangen sein: Sonntag ist der Tag mit diesem sogenannten (per Snapchat gestreamten) "Weihnachtsbaum", den für Facebook und Instagram fotografierten "Geschenken" und den viel zu oft getwitterten "leuchtenden Kinderaugen". Damit letztere (altersunabhängig) bei der aktuellen LebensabschnittsgefährtIn leuchten, ist nun Hektik angesagt (schließlich heißt es ja auch: "schrille Nacht, eilige Nacht". Was Sie jetzt noch auf die Schnelle in diesem sogenannten "Internet" kaufen können - und direkt unter den angeblichen "Weihnachtsbaum" legen können, hier alle Jahre wieder unsere Last-Minute-Topliste:
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Shop-Launch: Fünf Wege, um die verdammten Produktdaten in den Griff zu kriegenweiter...

(15.12.17) Die Aufbereitung der Produktdaten wird bei der Einführung eines neuen Onlineshops oft völlig unterschätzt. Mit der richtigen Strategie kommen aber Shop-Neulinge zum Erfolg - entweder mittels "Quick-Wins" oder nachhaltigen Lösungen.

Amazon bringt Eigenmarke für Damenwäscheweiter...

(08.12.17) Amazon hat ein eigenes Label für Dabenbekleidung ins Leben gerufen: Der Online-Händler verkauft unter dem Namen Iris & Lilly jetzt auch Damenunterwäsche. Zudem kooperiert Amazon im Fashiongeschäft auch mit der Schauspielerin Sarah Jessica Parker 'Sarah Jessica Parker' in Expertenprofilen nachschlagen und Moderatorin Sylvie Meis 'Sylvie Meis' in Expertenprofilen nachschlagen , die ihre Kollektionen über Amazon verkaufen.