(Bild: SXC.hu/Cathy Kaplan)
Bild: SXC.hu/Cathy Kaplan

iBusiness Themen-Dossier: Zukunftsforschung: Trends und Strategien zum Onlinemarketing

Das iBusiness-Dossier stellt Trends und Szenarien aus der Zukunftsforschung und Trendforschung zum Onlinemarketing komprimiert zusammen. Entscheider für Online-Marketing erhalten hier holistische Strategien für die Zukunft von SEA, SEO, Displaywerbung, Banner, Targeting, Webanalyse und andere Technologien für die Marketingzukunft im Internet.

iBusiness analysiert die Entwicklung aller relevanten Märkte im Onlinemarketing - Spezialthemen wie SEO, Affiliate und Viralmarketing genauso wie die Entwicklung des Media-Geschäfts und welche Rolle Techniken wie Realtime Bidding (RTB) und Real-Time-Advertising (RTA) einnehmen werden. Basierend darauf entwickelt die Redaktion Szenarien, wie sich die Zukunft der Onlinewerbung und des Onlinemerketing in den kommenden Jahren entwickeln wird. Mit dem iBusiness Newsletter informieren wir Sie ständig über neue Marktentwicklungen.
Trendberichte zum Thema

Warum in Zukunft Unternehmen nicht um Native Advertising herum kommtweiter...

Native Advertising spaltet die Medienlandschaft. "Schleichwerbung 2.0" sagen die einen, "Rettung von Onlinewerbung und Journalismus" die anderen. Welche Potenziale Native Advertising hat, warum die Medien sich diese Chance schon jetzt verspielen könnten und wie die Journalismus-Werbe-Symbiose von morgen aussieht.

Die acht großen SEO-Trends: Wie heiß sie wirklich sindweiter...

Social SEO? Content-Marketing? Link-Abbau? Integrierte SEO-Tools, Offline-SEO, Fachkräftemangel, Big Data, Mobile SEO? iBusiness analysiert acht große SEO-Trends und zeigt im SEO-Trendbarometer, was wirklich die Zukunftsthemen im SEO sind. Und was nur heiße Luft ist.

So wird das Marketing 2020: Strategien für die Granularisierung der Weltweiter...

Wie werden wir 2020 kommunizieren und Produkte vermarkten? Ist die Werbung tot, so wie so mancher Berater postuliert? Was sich wirklich ändert und wie man sein Unternehmen richtig dafür aufstellt.

Agenten-Optimierung statt SEO und das Ende der Werbungweiter...

SEO hat dieselbe Zukunft wie Kutschen-Tuning und Marmorgravur-Expertise: Künftig organisieren intelligente Agenten das Dasein der Nutzer - Google Now und Apples Siri sind erste Vorboten. Werber werden mit Maschinen verhandeln müssen, um Nutzer noch zu erreichen: Zehn Agenten-Trends vom Ende der Werbung bis zum Agenten-SEO.

Warum man die 'Contentmarketing-Strategie' vom Kopf auf die Füße stellen mussweiter...

Die deutschen Onlinemarketeers haben ein neues Hype-Thema entdeckt: Content-Marketing. Dankbar lassen sich alle anstecken, PR-Agenturen und Berater, Social-Media-Consultants und Fachmedien, Konferenzveranstalter und Messebetreiber. Leider ist das alles verkehrt herum.

Die zehn Targeting-Trends der Zukunftweiter...

Targeting wird künftig präziser denn je sein, wenn neue Datenanalysen Nutzerabsichten vorwegnehmen. Doch nicht jeder wird Zugang zum Nutzerradar haben. Zehn Trends zeigen, wer die Zukunft des Targetings kontrolliert.

Die Untrends 2014: Zwölf Trends, die uns 2014 erspart bleiben. Und Schokolade.weiter...

Das Problem mit Trends ist ja: Sie sind immer alle schon da. Man muss sie nur zwischen den ganzen Untrends herausfinden. Untrends gibt es auch 2014 wieder genug, deswegen eine Aufstellung vom dem, was kein Trendpotenzial hat. Und was noch ein bisschen länger ziehen muss. So wie heiße Schokolade. Aber das ist ein ganz anderes Thema.

Interaktiv-Trends 2014 (11): Bewegtbildwerbung und Multiscreenweiter...

Immer mehr Vermarkter nutzen den Videoboom, die Reichweiten steigen und die Bereitschaft auch für Bewegtbildinhalte zu zahlen nimmt zu. Kein Wunder, dass auch die Werbetreibenden in der Bewegtbildwerbung ein neues Terrain gefunden haben, das in 2014 an Fahrt aufnehmen wird.

Interaktiv-Trends 2014 (12): SEOs als Sichtbarkeitsmanagerweiter...

SEO entwickelt sich 2014 endgültig weg vom technischen Tuning und Link-Sammeln hin zu einer ganzheitlichen Marketingdisziplin - der SEO-Verantwortliche wird im Laufe der nächsten Jahre vom Suchmaschinenexperten zum Sichtbarkeitsmanager.

Interaktiv-Trends 2014 (10): Pure Player drängen an den POSweiter...

Der persönliche Kontakt zum Kunden wird vor allem für Online-Pure-Player immer wichtiger. Deshalb werden wir in den kommenden zwölf Monaten beobachten können, wie es immer mehr von ihnen in den stationären Handel zieht. Sei es mit Popup-Stores, Shop-in-Shop-Systemen oder eigenen Filialen. 2014 wird das Jahr des Crosshannel-Handels.

Interaktiv-Trends 2014 (7): Content-Marketing und Native Advertisingweiter...

Immer mehr Unternehmen werden 2014 Online-Informationen mit Mehrwert, statt SEO-Texte und Marketing-Blabla bieten. Content-Marketing hat dazu geführt, dass Unternehmen künftig immer weniger Medien brauchen, denn sie können Kommunikation und Werbung sehr gut selber machen.

SEO-Strategie 2014: Wie man seine Daten strukturiertweiter...

Suchmaschinen lieben Daten. Sie brauchen "Strukturierte Daten". Die sind der Schlüssel zur Semantik-SEO-Zukunft. Schon jetzt können Shops Viel dafür tun, um dauerhaft sichtbar zu bleiben. Ein operatives So-geht's für die Zukunft der Sichtbarkeit.

11 Mobile-Trends 2014: Responsive Marketing, native Werbung & Crosschannelweiter...

Wer jetzt noch nicht in eine Mobile-Strategie investiert hat, dürfte 2014 in Zugzwang kommen, denn das Medium entwächst den Kinderschuhen. Elf Trends zeigen Händlern, Interaktivagenturen und Werbern schon jetzt, was im kommenden Jahr die Bereiche Mobile Commerce, Mobile Marketing und Mobile Advertising bestimmen wird.

Sichtbar bleiben: 14 SEO-Trends für 2014weiter...

SEO wird sich 2014 auf vielen Feldern weiterentwickeln - für reine Technik-Fetischisten brechen harte Zeiten an, strategisch denkende SEOs können neue Umsatzquellen erschließen. Was SEOs jetzt tun müssen, um bereit für 2014 zu sein.

Elf Leadmarketing-Trends für 2014weiter...

Der Wettbewerb um Leads verschärft sich: Marken müssen integrative Tools einsetzen und kanalübergreifend agieren, um aus Nutzern Kunden zu machen. Big Data und Social spielen dabei immer größere Rollen - das zeigen elf Leadmarketing-Trends 2014.

Googles Hummingbird: Sieben operative Ansätze für Semantik-SEOweiter...

Vor kurzem erschienen Semantik und Agenten noch als visionäre Ansätze für SEO. Doch mit dem Semantik-Update Hummingbird werden sie operativ-strategisches Geschäft. Die iBusiness-Checkliste liefert konkrete Ansätze, was SEO-Experten nach dem Hummingbird-Update jetzt tun müssen. Und einen Blick in Googles Semantik-Zukunft.

Wie Googles neue Bildersuche das SEO wirklich verändertweiter...

Googles neue Bildersuche trifft nicht nur bilderlastige Webseiten hart. Sie zeigt Googles Metamorphose zur Antwortenmaschine: Sieben Szenarien, wie sich SEOs künftig umstellen müssen.

Schneller, besser, schwieriger: 13 Trends zur Displaywerbung 2013weiter...

Sie wird mehr können, genauer werden: Neue, intelligente Formen steigern 2013 die Bedeutung der Displaywerbung und wirbeln Märkte durcheinander. 13 Trends zeigen Gewinner und Verlierer der Displaywerbung in 2013.

Das werden die sieben Trends im Performance-Marketing 2013weiter...

Performance-Marketing ist ein fester Bestandteil im Mediamix. Die Facetten und Schwerpunkte im Performance-Marketing sind in den vergangenen Jahren immer granularer geworden. In den kommenden Monaten wird daher am Feinschliff gearbeitet.

SEO und SEA: Das sind die 13 SEM-Trends für 2013weiter...

Es sind Zeiten der Entscheidung für SEO und SEA: Google-Updates und neue Technologien verändern die Regeln für Sichtbarkeit und erzeugen neue Währungen. Wer künftig am Markt bestehen will, muss dreizehn Trends folgen.

Was die Dmexco bringt: Das werden die 20 Onlinemarketing-Trends 2013weiter...

Zur Onlinemarketingmesse Dmexco wird deutlich: Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Prioritäten im sich immer stärker granularisierenden Onlinemarketing verschoben. 20 Onlinemarketing-Trends hat die iBusiness-Redaktion per Befragung herauskristallisiert. Und die gruppieren sich um zwei große Themenfelder herum. Und bilden einen Megatrend des Jahres 2013.

Wo die Customer Journey hingehtweiter...

Feinere Analysemethoden der Klickpfade und Kundenkanäle sollen das First-/Last-Cookie-Wins-Prinzip verdrängen. Intelligente Allokation heißt ein Zauberwort. Fünf Erkenntnisse über die Customer Journey auf dem Weg in die Zukunft.

Hyperlokale Mobilwerbung: Wo die Potenziale mobiler Ads steckenweiter...

Der Grat zwischen Mehrwert und hohem Nervfaktor ist bei Werbung auf mobilen Endgeräten noch schmaler als auf stationären PCs. Aber auch das Potenzial für Response und Conversion ist höher. Vier Trends, wie man sich dieses Potenzial erschließt.

Inhouse gegen extern: Die SEM-Arbeitsteilung der Zukunftweiter...

Für Unternehmen wird es attraktiver, SEA und SEO inhouse zu halten, statt an Agenturen abzugeben. Doch den Vorteilen stehen Fallstricke gegenüber - der Königsweg liegt im Mix zwischen In- und Outsourcing. Sieben Trends zur optimalen SEM-Arbeitsteilung. Und wie Agenturen sie überleben.

Customization: Sechs Trends, wie sich Content monetarisieren lässtweiter...

Strategien, dem Wertverlust des Contents entgegenzusteuern, laufen im Kern alle auf eines hinaus: personalisierter Service. Sechs Trends, wie sich mit Direktbeziehungen Umsatz und Marge von Content steigern lassen.

Keyword-Krieg und Supersuche: Was die Semantik-Zukunft für die Branche bringtweiter...

Maschinen verstehen Menschen, Suchen liefern nur noch das eine, das richtige Ergebnis: Semantik wird nach und nach alle Facetten der Interaktivbranche umkrempeln: von SEO über Commerce bis zur Datenanalyse. Eine Zukunft, die jetzt beginnt. Und voller Risiken für bestehende Geschäftsmodelle steckt - aber auch voll Potenzial.

Reality-Check Onlinemarketing-Suites: Was sie wirklich bringenweiter...

Der Werkzeugkasten wird immer dicker. Das Set an Tools für Onlinemarketing wird immer größer. Inzwischen besitzen Onlinemarketeers so viele Datenlieferanten, dass sie längst den Überblick verloren haben. Onlinemarketing-Suites versprechen einen hohen Grad an Integration. Ein Reality-Check: Lohnt sich bereits der Einstieg?

Zahlen/Studien zum Thema

SEO-Sünden: Wie unterschiedlich Agenturen und Kunden sie sehenweiter...

Welche üblen Methoden deutscher SEO-Agenturen sind besonders übel? Eine Umfrage unter SEO-Agenturen einerseits und ihrer Kundenunternehmen andererseits bringt deutliche Unterschiede an den Tag. Und zeigt, dass eine besonders verabscheuungswürdige Methode in den Augen der SEO-Profis Gnade findet.

Anwendungen zum Thema

Marketingautomation im E-Commerce: In zehn Schritten zur eigenen Lösungweiter...

Ohne Marketing haben es große wie kleine Shops im E-Commerce schwer. Im Zuge der Marketing-Herausforderung Personalisierung werden künftig Softwarelösungen Marketingprozesse automatisieren - Marketingautomation so der Trend. Dabei geht es um direkte, maßgeschneiderte und automatisierte Kundenkommunikation. Zehn Schritte, wie sich Marketingautomation im E-Commerce umsetzen lässt.

Unternehmensmeldungen zum Thema

Wann sich TV-Werbung für Onlineshops auszahltweiter...

Onlinehändler werben zunehmend im TV, ein Indikator dafür, dass der E-Commerce im Mainstream angekommen ist. Wenn Shops im Fernsehen werben, ist das Umsatzpotenzial groß. Das Risiko, Geld zu verbrennen aber auch. Fünf Schritte machen eine Web2TV-Kampagne künftig zum Erfolg.

Elf Trends, die das EMail-Marketing 2014 bestimmenweiter...

Die E-Mail ist die meistgenutzte Anwendung im Web und das Zugpferd im Onlinemarketing. Entsprechend wird EMail-Marketing auch 2014 eines der wichtigen Basis-Werkzeuge im Online-Marketingmix sein. Doch die Zeiten der Dampf-EMail sind vorbei. Elf Trends werden das EMail-Marketing-Jahr 2014 bestimmen.

Grundlagen zum Thema

13 Eigenschaften, an denen Sie eine schlechte SEO Agentur erkennenweiter...

Sie versprechen, das "Google-Geheimnis" zu kennen. Ihre Methoden schaden mehr, als sie nutzen. Sie sind intransparent. Bei schlechten SEO-Agenturen liegt der Teufel nicht nur im Detail. Eine Checkliste, welche SEO-Dienstleister Sie besser meiden.

Mobiles SEO: Was Googles neue Spielregeln für Shops bedeutenweiter...

Ab sofort straft Google Seiten ab, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind. Wen es erwischt, wie man sich wappnet und was als nächstes droht, zeigt die Analyse der operativen und strategischen Mobile-SEO-Trends.

So vermeiden Sie Zoff zwischen Ihrer Web- und Ihrer SEO-Agenturweiter...

Kooperationen von mehren Agenturen für einen Kunden erweisen sich oft als kompliziert. In Krisen werden sie schon mal zum kompletten Debakel. Eine Checkliste, wie man Konflikte vermeiden kann.

Wie man EMail-Marketing und Google Plus verknüpftweiter...

Der führende US-Markt zeigt, wo beim Google-Plus-Marketing in Zukunft die Reise hingeht. Wie Onlinemarketing-Entscheider künftig EMail-Marketing mit Googles sozialem Netzwerk verknüpfen, um die mittlerweile 90 Millionen Nutzer auf Google Plus zu erreichen.

Best-Practice-Report: So geht sauberes Customer Journey Trackingweiter...

Wer auf die Analyse der Customer Journey verzichtet, verbrennt Marketingbudget und verschenkt Sales. Doch bei der Auswertung gilt es, Fallstricke zu vermeiden. Ein Praktiker zeigt, wie die Zukunft einer aussagekräftigen Customer Journey aussehen muss.

Onlinemarketing-ROI: Erfolgskennziffern im EMail-Marketing analysierenweiter...

So findet man Kundenmagnete: Beim Kampagnenmanagement im Onlinemarketing gilt es, die Ergebnisse im Hinblick auf die Zielsetzung zu überwachen. Das Kampagnen-Controlling umfasst auch den Transfer neu hinzugewonnener Erkenntnisse in Folgekampagnen, um langfristig das Potenzial des Werbemediums voll auszuschöpfen. Trotz wachsender Zahl der verfügbaren Kennziffern vernachlässigen viele Marketeers diesen Schritt. Ein folgenschwerer Fehler.

Vom Händler zum Storyteller - Content-Marketing im E-Commerceweiter...

In Zukunft muss der Onlinehändler das sein, was sein Ahne vor 4.000 Jahren schon war: Geschichtenerzähler. Vier Trends im Content-Marketing zeigen den Weg auf, wie Shopbetreiber sich von Preis- und Konkurrenzdruck befreien können.

Charts zum Thema
Weitere Dossiers
};