Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:marcopolo.de
Anbieter/Agentur:21Torr
URLhttp://www.21torr.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 08.05.08)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
www.marcopolo.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
MairDumont
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Typo3
Aufgabe/Briefing
Ziel war es die Marco Polo Website www.marcopolo.de technisch und optisch neu zu gestalten. Das Portal zeigt auf einen Blick alle Informationen zu den Bereichen Reise und Freizeit.
Umsetzung/Lösung
Reiselust wecken neben Reportagen und Reisetipps neue Funktionen wie die Marco Polo Community, Foren, interaktive Karten oder Fotogalerien. 21TORR lieferte Konzept, Design und die technische Umsetzung des Internetauftritts für MairDumont.

In der Marco Polo Community präsentieren sich Reiselustige und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus. Urlaubsbilder und Videos können hochgeladen und anderen Mitgliedern zugänglich gemacht werden. In Foren zu Heimatorten und Reisezielen in der ganzen Welt schildern Mitglieder ihre Erfahrungen, informieren sich oder lassen sich zu neuen Reisezielen inspirieren. Ein internationaler Event-Kalender sorgt dafür, dass weder zuhause noch im Urlaub Langeweile aufkommt.

Auf dem Reisemarkt ist die Verknüpfung von redaktionellen Inhalten mit nutzergenerierten Beiträgen und Dienstleistungsangeboten ist auf dem Reisemarkt in dieser Form ganz neu. Alle verfügbaren Informationen zum nächsten Reiseziel oder zum Heimatort werden in der interaktiven Weltkarte angezeigt. Mit einem Mausklick auf den Kontinent, das Land und die Region tritt der Nutzer immer tiefer in die Ansicht, bis auf Straßenebene. In der Hybridansicht kann sogar ein Blick auf das eigene Haus oder Urlaubshotel geworfen werden. Sterne kennzeichnen Highlights aus der Redaktion und Fähnchen zeigen Restaurants, Clubs, Einkaufsmöglichkeiten und Hotels. In der gleichen Ansicht sind Reiseberichte, Bilder und Videos aus der Community zu finden.

Die Website basiert auf dem Content Management System Typo3. Das Herzstück des Portals ist die 21TORR Community-Technologie, die eng mit dem CMS-System verknüpft ist. Alle Informationen auf der Website, redaktionell und usergeneriert, werden automatisch verschlagwortet. Dadurch sind die Verknüpfung aller Inhalte und die zentrale Ausgabe der Reiseinformationen zu Urlaubsgebieten aus den verschiedensten Bereichen (Inhalte aus Reiseführern, Foren-Beiträge, Bilder aus der Community oder Hotelangebote) technisch möglich. Marco Polo kann alle Inhalte einfach über das CMS Typo3 pflegen.

Alle bewährten Anwendungen, wie der Routenplaner, Reisejournal-Reportagen, der Partybilder-Service, der Podcast oder Dienstleistungen im Bereich Foto sind auch in die neue Website integriert. Einheitliche Logindaten gelten für alle Anwendungen des Portals.
nach oben | Zurück zur Übersicht