Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:mobil.sonepar.de
Anbieter/Agentur:Adesso Mobile Solutions
URLhttp://www.ecc-gmbh.de/de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 19.05.08)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.mobil.sonepar.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Mobile
Projektleiter beim Auftraggeber
Sonepar Deutschland
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
web in|Motion
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war es für Sonepar Deutschland eine mobile Version des Internet-Shops zu entwickeln. Business-Kunden sollten von unterwegs ihre Bestellungen tätigen können.
Umsetzung/Lösung
Adesso Mobile Solutions stand bei der inhaltlichen und strukturellen Aufbereitung des Warensortimentes beratend zur Seite und gewährleistet im laufenden Betrieb die Erreichbarkeit des Shops für mobile Endgeräte aller Art.

Unter mobil.sonepar.de steht registrierten Nutzern die gesamte Warenpalette der Sonepar GmbH von rund 350.000 unterschiedlichen Artikeln für den mobilen Zugriff zur Verfügung. Durch die Umsetzung der Shopfunktionen wie Artikelsuche, Bestellung, Favoriten und Kommissionierung können die Business-Kunden des Großhändlers per Handy, PDA oder Smartphone gezielt Einblick in das Sortiment nehmen und ihre Bestellungen aufgeben. Dadurch haben beispielsweise Elektroinstallateure die Möglichkeit, direkt von der Baustelle aus die benötigten Artikel zu ordern. Die Nutzung der Favoriten-Funktion erlaubt den Kunden, sich bereits im Vorfeld ihr persönlich bevorzugtes Warensortiment zusammenzustellen und festzulegen. Diese Features versetzen die Kunden in die Lage, komfortabel jederzeit und von unterwegs ihre Bestellungen vorzunehmen und entsprechend kurzfristig zu organisieren.

Der Nutzungskomfort wird außerdem durch die endgerätespezifisch optimierte Auslieferung der angeforderten Inhalte garantiert. Diese Funktionalität wird von der Software web in|Motion übernommen, deren Geräteerkennung zurzeit etwa 5.000 mobile Endgeräte unterscheiden kann und darauf basierend die Anpassung der mobilen Webseiten an die jeweiligen Typenspezifikationen durchführt.

Auch bei der Vermarktung des neuen Angebotes war adesso mobile maßgeblich beteiligt. Die Einführung des neuen Shops ist mit einer entsprechenden Marketing-Kampagne begleitet worden. In einer Info-SMS anlässlich eines Partnertreffs der Region Süd des Unternehmens wurde sowohl eine Erinnerung an den Termin als auch der Link zum mobilen Shop versendet. Damit bestand für die adressierten Kunden die einfache Gelegenheit, mit einem Klick auf das Mobilportal zuzugreifen und sich einen ersten Überblick über die mobilen Möglichkeiten zu verschaffen.
Ergebnis/Erfolg
Im Rahmen der Marketingaktion konnten über 3.500 Business-Kunden mit 100 % Erreichbarkeit direkt über das eigene Handy angesprochen werden.
nach oben | Zurück zur Übersicht