Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:sausalitos.de
Anbieter/Agentur:Triebwerk
URLhttp://www.agentur-triebwerk.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 27.06.08)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.sausalitos.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Sausalitos
Aufgabe/Briefing
Die Aufgabe von Triebwerk war, das Erfolgskonzept Sausalitos mit seinem Mix aus Cocktails, Party und Tex-Mex-Küche für die Zukunft klar zu positionieren.
Umsetzung/Lösung
Zur Neuentwicklung der Webseite startete die Agentur eigens eine Umfrage unter den Besuchern und bezog die Ergebnisse unmittelbar in die Planung ein. Der Spaß wurde zum neuen Markenkern. Bei den Funktionen rangieren schnelles reservieren, schneller Klick zur Speisekarte und Infos zu Partys und Events ganz oben.

Viel Spaß durch dynamisches Design
Spaß braucht Bewegung – in diesem Sinne entstand aus einer statischen Webseite ein vollständig dynamischer Internetauftritt, der Lust auf mehr macht. Einer der besonderen Vorteile: Die aktuellen Titelthemen der Webseite lassen sich nahezu beliebig hervorheben und gewichten. Einzelne Aktionen können so stärker gepusht werden. Darüber hinaus bietet die Seite jede Menge zeitgemäße Funktionen – passend zum Markenkern Spaß.

Zusätzlich zur regulären Webseite gibt es eine spezielle Online-Version für das Handy. Genau richtig für die trendbewusste, mobile Zielgruppe. Extra Mehrwert: Sausalitos kann die Vorteile des Media-Tools 'Mobile Tagging' verstärkt nutzen. Gutscheine und Partynews lassen sich direkt per Handy an die Zielgruppe bringen. Und so funktioniert es: Bei Mobile Tagging wird ein spezieller Code einfach per Handykamera abfotografiert wird. Das Handy lädt automatisch die hinterlegten Inhalte aus dem Web.

Darüber hinaus gestaltete die Agentur bewährte Extras in neuem Design. Zum Beispiel werden ab Juli das weiterentwickelte eMAG vorgestellt sowie der überarbeitete Newsletter. Die von der Agentur triebwerk entwickelten Videoclips für das Instore-TV stehen ebenfalls online zur Verfügung.
nach oben | Zurück zur Übersicht