Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:moevenpick-hotels.com
Anbieter/Agentur:Ray Sono
URLhttp://www.raysono.com
E-Mailinfo@raysono.com
Tel.089 74646-0
Fax089 74646-100
StrasseTumblingerstraße 32
PLZ80337
OrtMünchen

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 30.06.08)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.moevenpick-hotels.com
Leistungen des Anbieters
Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Mövenpick Hotels & Resorts
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Contens
Aufgabe/Briefing
Ziel war es den Internetauftritt der Mövenpick Hotels & Resorts neu zu konzipieren.
Umsetzung/Lösung
Jetzt lassen sich die Angebote von Mövenpick Hotels & Resorts erheblich schneller aktualisieren. Alle Daten der einzelnen Hotelseiten wie Beschreibungen, Kontaktangaben und Preise sind bis auf Zimmerebene zentral im Reservierungssystem RedX angelegt. Über eine Webservice-Schnittstelle werden diese Informationen automatisch mit Contens synchronisiert. Die Inhalte der Website sind somit stets auf dem aktuellsten Stand. Das erspart der Online-Redaktion sehr viel Arbeit, da eine gesonderte Pflege der Hotel- und Zimmerdaten entfällt. Auch die mehrfache Verwendbarkeit von Inhalten auf unterschiedlichen Seiten erspart den Redakteuren viel Zeit und vermeidet doppelte Datenhaltung. Denn bei Änderungen eines Inhaltes können automatisch alle Verwendungen des Inhaltes mit aktualisiert werden.

Darüber hinaus können Mövenpick-Redakteure mit Contens jederzeit bei Bedarf die aus RedX gelieferten Inhalte mühelos updaten. Die bearbeiteten Inhalte werden bei einer erneuten Synchronisation durch RedX nicht überschrieben.

Das Rechtesystem von Contens sorgt für eine klarere Strukturierung der Bearbeitungsprozesse: Beispielsweise erhalten alle redaktionellen Mitarbeiter das Recht auf Textänderungen, während das Recht auf Layoutänderungen einigen wenigen Mitarbeitern vorbehalten ist. Nicht zuletzt trägt auch der konsequente Einsatz von Workflows wesentlich zur Qualitätssicherung und Reduzierung des Arbeitsaufwands bei, da wiederkehrende Abläufe bei der Bearbeitung der umfangreichen Website fest vorgegeben sind.

Für die auf drei Kontinenten agierende Schweizer Hotelgruppe ist die einfache Bereitstellung mehrsprachiger Websites ein weiterer entscheidender Aspekt. Aufgrund einer Vielzahl von Funktionen lassen sich Webauftritte mit verschiedenen Länder- und Sprachversionen in Contens bearbeiten. Derzeit ist die Website in Deutsch und Englisch verfügbar, vier weitere Sprachenversionen (u.a. Arabisch) werden demnächst folgen.

Bei einem Aufkommen von fünf Millionen Gästen pro Jahr ist außerdem ein reibungsloser Ablauf der Online-Buchungen äußerst wichtig. Besonderes Augenmerk wurde daher auf den Buchungsvorgang des Webauftritts gelegt: Der Ablauf wurde vollständig überarbeitet und wesentlich benutzerfreundlicher gestaltet: Von der Hotelauswahl bis zur Buchungsbestätigung sind es nur sechs Schritte. Das Reservierungssystem RedX gleicht die auf der Website getätigten Buchungen kontinuierlich mit dem Verfügbarkeitskalender der Zimmer ab. Kunden von Mövenpick profitieren also davon, dass sie stets Zugriff auf garantiert buchbare Zimmer und Suiten haben. Ein besonderer Clou: Unterbricht ein Besucher der Website die begonnene Buchung, werden die eingegebenen Daten automatisch zwischengespeichert, so dass sich die Buchung später ohne Zusatzaufwand vollenden lässt.

Weitere Highlights für Besucher Website sind die virtuelle Hotelsuche mittels interaktiver Weltkarten, der thematische Hotelfinder, sowie ein Tagungsplaner, mit dem Businesskunden ihre Konferenzen schnell und einfach organisieren können.
nach oben | Zurück zur Übersicht