Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:wall.de
Anbieter/Agentur:Art+Com
URLhttp://www.artcom.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.07.08)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.wall.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Werbung
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Wall AG
Aufgabe/Briefing
Ziel war es den Internetauftritt des Anbieters von Außenwerbung neu zu gestalten. Dabei sollte in magazinartiger Aufbau der Seite entwickelt werden.
Umsetzung/Lösung
Intuitive Menüführung und klare Gliederung von Sparteninformationen standen im Mittelpunkt der Gestaltung. Die Orientierung und Suche nach Informationen wird durch den strukturieren und spannungsvollen Seitenaufbau erleichtert. Attraktive Stadtbilder in kräftigen Farben sollen Lust machen aufs Schauen und Austesten der Werbeträger-Portfolios, die das Unternehmen anbietet. Werbetreibende können in der Phase der eigenen Kampagnenphase im Motivtest oder mit einem Kreativtool die Wirkung von Außenwerbung testen.

Umgesetzt wurden die Prinzipien des Web 2.0 wie RSS-Feeds, digitale Animationen oder 360-Grad Ansichten. Grafiken und Quelltext wurden optimiert, um kurze Ladezeiten und eine bessere Darstellung in den unterschiedlichen Webbrowsern sicherzustellen. Zudem wurde der Online-Auftritt nach den aktuellen Kriterien der Suchmaschinenoptimierung und des Suchmaschinenmarketings konzipiert.

Die dynamische Struktur der Internetpräsenz gewährleistet eine Erweiterung der Anwendungs- und Informationsangebote. Geplant sind u.a. zusätzliche interaktive Tools wie Google mashups, virtuelle Produktvorführungen und Adiofiles.
nach oben | Zurück zur Übersicht