Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:wildbeauty.de
Anbieter/Agentur:New Identity AG
URLhttp://www.nidag.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 10.07.08)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.wildbeauty.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Noah Wild, Wild Beauty AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Noah Wild, Wild Beauty AG
Projektleiter beim Anbieter
Simone Viel, New Identity AG
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Typo 3 und Zend Framework
Aufgabe/Briefing
Ziel war es für Wild Beauty das Unternehmensportal zu optimieren.
Umsetzung/Lösung
Nachdem die Konzeptionsphase erfolgreich abgeschlossen werden konnte, wird New Identity nun die Realisierung des Relaunchs in Angriff nehmen.

In Zusammenarbeit mit der Wild Beauty AG wurde das Konzept für eine Website entwickelt, die der Entwicklung der Webtrends standhalten kann. Im Rahmen der Konzeptionsphase wurden Schnittstellen zu bestehenden Systemen analysiert, um Interaktion zu ermöglichen und eine effiziente und effektive Abbildung der Prozesse zu realisieren. So wird das bestehende Warenwirtschaftssystem von Wild Beauty zukünftig eingebunden, um den direkten Zugriff auf Preise, Verfügbarkeiten und sonstige Produktinformationen zu gewährleisten. Insgesamt entstanden ist ein Konzept, das Marktpotenziale besser auszuschöpft, ohne dabei Mehraufwände für die laufende Pflege und Betreuung der Seite zu verursachen.

Durch die Kreativabteilung wurde darüber hinaus ein umfangreiches Designkonzept erstellt, das der großen Produktvielfalt der Marke Paul Mitchell gerecht werden und diese innovativ darstellen sollte. Kunden und Handelsvertretern werden in Zukunft Funktionalitäten wie beispielsweise ein Salonfinder, ein Galerietool oder auch ein intelligentes Bestellformular zur Verfügung gestellt.

Moderne Features wie der Einsatz einer dynamischen Bildergalerie, von GeoIP oder einer Mobilversion des Salonfinders ergänzen den neuen Auftritt. Der Einsatz von AJAX-Features zur Unterstützung des Nutzers (beispielsweise Vorausfüllen von Formularfeldern, Erläuterungen bei Mouseover) ist Bestandteil des Basiskonzeptes.

Der Einsatz eines Ticketsystems und die Einführung des internen Nachrichtensystems gehören zu den beiden Features, die innerhalb der Wild Beauty AG und bei ihren Handelsvertretern zu konkreter Zeitersparnis und Arbeitserleichterung bei den täglichen Aufgaben führen sollen.
Ergebnis/Erfolg
Der Nutzer findet einerseits mit wenigen Klicks zum gewünschten Produkt, kann durch die Nutzung des Produktsliders nach Belieben im Sortiment stöbern. Ergänzende Produkte geben Hinweise für einen möglichen Pflegeplan, gebündelte Hinweise, Links und Downloads für Fachbesucher und Journalisten bieten alle Infos auf einen Blick.

Das außergewöhnliche Design, das sich vom bisherigen Auftritt abhebt, trägt zur positiven Stärkung der Außenwahrnehmung und Imagebildung bei. Durch den Einsatz modularer Startseiten und einer domain-bezogenen Vorbelegung von Inhalten und Navigationseinstellungen werden darüber hinaus die bislang etwas vernachlässigten Marken im Produktportfolio weiter nach vorne gebracht.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht