Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:vpv-power.de
Anbieter/Agentur:21Torr
URLhttp://www.21torr.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.07.08)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.vpv-power.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Versicherungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
VPV Versicherung
Projektleiter beim Anbieter
Anna Müller / Frank von Kuhlberg
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation, Programmierung:
Roland Eckert, Jürgen Schley, Beate Frei, Christian Pollack, Sascha Knödler, Frank von Kuhlberg, Nena Olsen, Stefanie Ganz, Anna Müller
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
Optimiert auf IE6 und IE7, Firefox2 und Safari3
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Html Seite mit Flashelementen
Aufgabe/Briefing
Ziel war es die Produkte der VPV Versicherung im Internet zu präsentieren. Konzept, Gestaltung und Technik der Microsite übernahm 21TORR.
Umsetzung/Lösung
Microsite und Produktfilme von 21TORR präsentieren die neuen VPV Power-Produkte im Internet

Zum Start der neuen VPV Power-Produkte entwickelte 21TORR einen dynamischen Internetauftritt. Die Versicherungsprodukte werden mit ihrer Erfolgsformel, den Produktvarianten und dem Anlagesystem unter den entsprechenden Navigationspunkten erklärt. Für eine verständliche, ansprechende und dennoch seriöse Darstellung der Produkte entwickelte und produzierte 21TORR für VPV erstmals vertonte Produktfilme. Die Flash-basierten Animationen bringen Transparenz in die Leistungen und zeigen Berechnungsbeispiele. Weitere Informationen oder eine persönliche Beratung erhalten Interessenten über einen Klick auf den jeweiligen Link am Ende des Films.

Die Microsite ist mit der VPV Website verlinkt und wird zusätzlich mit einer Google-Ad-Words-Kampagne beworben.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht