Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:deutscheweine.de
Anbieter/Agentur:ICT
URLhttp://www.ict.ag

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 24.06.08)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.deutscheweine.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Handel
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Deutsches Weininstitut
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Content Management Standard ICContent CMS
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war das Portal deutscheweine.de zu überarbeiten und die gesamten Exportinformationen der DWI, IHK Trier und des Verbands der Weinexporteure als neues Serviceangebot für die Beitragszahler in einem Portal zu bündeln und übersichtlich aufzubereiten.
Umsetzung/Lösung
Umfassende Antworten auf Fragen zum Weinexport in alle Welt bietet jetzt das Exportportal www.deutscheweine.de. Das DWI, die IHK Trier und der Verband der Weinexporteure haben ihre gesamten Exportinformationen als neues Serviceangebot für ihre Beitragszahler in einem Portal gebündelt und übersichtlich aufbereitet, um allen exportorientierten deutschen Weinerzeugern einen kostenlosen, schnellen und umfassenden Überblick über alle relevanten Adressen sowie die rechtlichen Voraussetzungen zu verschaffen und nützliche Tipps zu geben.

Für etwa 50 Länder von Ägypten bis Zypern, lassen sich die Einfuhrbestimmungen bequem herunterladen. Darüber hinaus stehen für die Märkte, in denen das DWI Exportbüros unterhält, differenzierte Kalkulationsbeispiele, Marktdaten sowie Adressen und Ansprechpartner zur Verfügung. Hinweise zu internationalen Weinwettbewerben und Weinmessen oder die Exportbriefe des DWI ergänzen das Angebot des Exportportals.

Alle Online-Angebote des Deutschen Weininstitutes werden auf einer zentralen Plattform mit dem Content Management Standard ICContent CMS betrieben. Mit dem Portalausbau verbunden war auch das Upgrade der Content Management Software auf die aktuelle Version ICContent CMS 5.0 mit erweitertem Funktionsumfang und mehr Bedienkomfort für Redakteure.

ICT zeichnet für Projektmanagement, Konzeption, Realisierung und Betrieb verantwortlich.

nach oben | Zurück zur Übersicht