Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:widget.jochen-schweizer.de
Anbieter/Agentur:Widjet
URLhttp://www.widjet.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 10.12.08)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://widget.jochen-schweizer.de/
Leistungen des Anbieters
Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Freizeit
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Jochen Schweizer GmbH
Projektleiter beim Auftraggeber
Inga Spreitzer
Projektleiter beim Anbieter
Alexander Hachmann, Christoph Kolb
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Projektmanagement: Christoph Kolb
Konzept: Alexander Hachmann, Christoph Kolb
Artdirektion: Christoph Kolb
Design: Christoph Kolb
Animation: Sascha Wintjes, SWFX
Programmierung: WIDGETLABS GmbH, Ayham Gorani
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
Kompatibilität mit allen gängigen Browsern; Open-Social-Entwicklung für MySpace und Facebook
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Flash
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war für den Spezialisten für Erlebnisgeschenke Jochen Schweizer ein Web-Widget zu entwickeln. Ziel des Tools ist, die Bekanntheit der Jochen Schweizer Erlebniswelt innerhalb einer jüngeren Zielgruppe zu steigern und sich spielerisch damit auseinander zu setzen.
Umsetzung/Lösung
Das Ergebnis ist ein animierter Bungeesprung. Das Besondere ist, dass die User ihr eigenes Fotogesicht einfügen und sich selbst beim Sprung vom Turm zusehen können, um so den Extremsportler in sich zu zeigen.

Auf der Website http://widget.jochen-schweizer.de sowie auf den Social Community Seiten www.myspace.de und www.facebook.de steht das Widget zur Verfügung und kann mit nur wenigen Klicks auf die persönliche Profilseite, die eigene Webseite oder den eigenen Blog eingebettet werden. Die Web-Animation verbreitet sich viral über eine 'send-to-friend'-Funktion.

Um direkte Verkäufe zu generieren und besonders das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, ist in das Widget ein Link zur Website von Jochen Schweizer eingebunden. Jeder User, der das Widget einfügt, hat außerdem die Möglichkeit einen Bungeesprung zu gewinnen.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht