Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:aufstieg-durch-bildung.info
Anbieter/Agentur:A&B Face2net
URLhttp://www.a-b-face2net.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 30.10.08)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.aufstieg-durch-bildung.info/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war für die Website des Bildungsministeriums www.aufstieg-durch-bildung.info einen virtuellen Ratgeber zu entwickeln, der Besuchern der Seite Rede und Antwort steht.
Umsetzung/Lösung
Der virtuelle Ratgeber 'Viktor' steht seit dem 22. Oktober den Besuchern auf www.aufstieg-durch-bildung.info als Dialog-Tool zur Verfügung.

Viktor gibt den Besuchern der Kampagnen-Website Auskunft zu den Themen der Qualifizierungsinitiative 'Aufstieg durch Bildung'. Im Rahmen dieser Kampagne hat A&B FACE2NET innerhalb von sechs Wochen diesen virtuellen Ratgeber entwickelt.

In seiner Funktion als Ratgeber erfüllt Viktor wichtige Aufgaben: Unter anderem vernetzt er verschiedene, komplexe Themenbereiche miteinander und agiert so als zentrale Anlaufstelle für die Nutzer. Er beantwortet die Anfragen entweder direkt oder leitet die Besucher mittels 'Frage und Antwort'-Prozess durch das umfangreiche Angebot der dezentral verteilten Bereiche zielgenau zu der Information, die sie suchen.

Daraus resultieren für das BMBF weitere Vorteile: Mit Viktor können die häufig gestellten Fragen der Besucher bereits mit diesem Dialog-Tool beantwortet werden. Dies führt nicht nur zu einer Entlastung der Hotlines (Telefon/ E-Mail), sondern trägt parallel zu einer Vorqualifizierung der Anfragen bei, die an das BMBF gerichtet werden.

Hinter Viktor steht ein Datenbanksystem, das einen fortlaufenden Entwicklungs- und Lernprozess ermöglicht. Beim Go-Live verfügte Viktor über knapp 330 fachbezogene Antworten. Die kontinuierliche Auswertung der Dialoge lässt Viktors Wissen wachsen: Häufig gestellte Fragen geben Anlass zur Optimierung der Bürgerkommunikation und zeigen Kommunikationsbedarf an. In der Datenbank können neue Regeln hinzugefügt oder bestehende Regeln erweitert werden.
Passend zur Qualifizierungsinitiative gilt also auch für den virtuellen Ratgeber Viktor das Motto des 'Lebenslangen Lernens'.
nach oben | Zurück zur Übersicht