Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Intraserv Höchst Intranet
Anbieter/Agentur:Die Firma
URLhttp://www.diefirma.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.01.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
Nein
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Medizin
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Infraserv GmbH & Co. Höchst KG
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war Konzept und Design des bisherigen Infraserv Höchst 'Extranet' zu überarbeiten. Auf dieser Onlineplattform stellt Infraserv Höchst, Industriedienstleister und Betreiber anspruchsvoller technischer Infrastrukturen, den rund 90 im Industriepark Höchst ansässigen Unternehmen und ihren Mitarbeitern aktuelle Informationen und Services rund um den Industriepark zur Verfügung.
Umsetzung/Lösung
Die Firma hat Konzept und Design des bisherigen Infraserv Höchst "Extranet" überarbeitet.

Die Firma hat das das Onlineangebot unter dem Motto 'Mein Industriepark - das Infoportal für Menschen am Industriepark Höchst' optisch und inhaltlich stärker auf die Bedürfnisse der über 22.000 Mitarbeiter am Standort ausgerichtet überarbeitet.

Hauptaufgabe der Neukonzeption war es, Informationsstruktur und Usability des Angebots zu verbessern, um die Inhalte den Nutzern leichter zugänglich zu machen. Mit Hilfe von qualitativen und quantitativen Methoden bewertete Die Firma gemeinsam mit dem Kunden die bestehenden Inhalte und ordnete sie anhand der Nutzerpräferenzen neu. Eine Umstrukturierung der Inhalte der einzelnen Seiten führt die Nutzer jetzt schneller zu den gesuchten Informationen und bietet jederzeit einen besseren Überblick.

Im Design galt es, das Motto 'Mein Industriepark' zu veranschaulichen. Eine Fotografin portraitierte dafür etwa 25 Menschen, die im Industriepark arbeiten, in ihrer jeweiligen Arbeitskleidung. Diese Fotos werden zufällig wechselnd im Kopf der Informationsplattform eingeblendet.

Die Wiesbadener Agentur entwickelte alle Layouts in zwei verschiedenen Auflösungen (1024 und 1440 Pixel Breite), um für die im Industriepark am häufigsten eingesetzten Bildschirme eine optimale Darstellung zu erreichen. Beide Layoutvarianten basieren auf dem gleichen HTML-Code und lassen sich daher über das bestehende Redaktionssystem problemlos pflegen.
nach oben | Zurück zur Übersicht