Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:braun.com/de
Anbieter/Agentur:Namics
URLhttp://www.namics.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 12.02.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.braun.com/de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Braun GmbH
Projektleiter beim Auftraggeber
Harald Hefter
Projektleiter beim Anbieter
Inga Skowranek
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
CMS: Day Communiqué
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war, die Internetpräsenz des Elektro-Kleingeräteherstellers Braun braun.com/de technisch neu umzusetzen.
Umsetzung/Lösung
Mit einem neuen Konzept hat namics die Internetpräsenz des Elektro-Kleingeräteherstellers Braun braun.com/de, technisch neu umgesetzt. Die Kernwerte der Braun-Produkte - Design, Innovation und Qualität - stehen dabei im Fokus des Web-Auftritts. Die Website ist für Suchmaschinen besser auffindbar und lässt sich außerdem redaktionell und grafisch leichter pflegen.

Bereits seit vielen Jahren besteht zwischen Namics als CMS- und Technologiepartner und Braun eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsam wurde ein Konzept entwickelt, das die Kernwerte des Unternehmens - Design, Innovation und Qualität - wie bei den Produkten selbst auch auf der Website hervorhebt und mit einer hohen Emotionalität transportiert. Eine verbesserte Nutzerführung ermöglicht es nun, sich schneller und umfassender über die Produktwelt von Braun zu informieren.

Namics implementierte auf Basis von Day Communiqué eine neue Lösung. Durch die Flexibilität bei der Content-Pflege wird der redaktionelle Pflegeaufwand für Braun deutlich reduziert. Der modulare Ansatz wird den weiteren Roll-out für die übrigen Ländersites wesentlich vereinfachen und schafft zudem die optimale Basis für zukünftige funktionale Erweiterungen.
Ergebnis/Erfolg
Livegang des Projektes in Time und Budget. Die Livestellung erfolgte ohne dass für die Nutzer und die Redakteure Umstellungsprobleme entstanden sind. Die Marke Braun wird nun mit noch höherer Emotionalität dargestellt. Die Content-Pflegeprozesse wurden so optimiert, dass die Seitenpflege nun effizienter erfolgt. Die modulare Konzeption hat sich bereits bei der Integration weiterer Anforderungen bewährt.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht