Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:wiesbaden.de
Anbieter/Agentur:Die Firma
URLhttp://www.diefirma.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 26.02.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.wiesbaden.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Landeshauptstadt Wiesbaden
Aufgabe/Briefing
Auftrag ist die Neukonzeptionierung von wiesbaden.de. Der städtische Internetauftritt, der Mitte des Jahres mit mehr Inhalten und zusätzlichem Service an den Start gehen soll, wird ein neues Erscheinungsbild erhalten.

Im Rahmen eines Wettbewerbs für das Redesign der Plattform hat die Landeshauptstadt Wiesbaden unter Einbeziehung einer Fach-Jury das Wiesbadener Unternehmen Die Firma als 'Wettbewerbssieger' gekürt und mit der Ausarbeitung einer Gestaltungsrichtlinie für den neuen Auftritt beauftragt. Für die Vergabe des Auftrages konnte sich Die Firma mit ihrem Konzept erfolgreich gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen.

Aufgabe ist die Inhalte des Stadtportals zeitgemäß zu präsentieren und die Informationsplattform benutzerfreundlicher zu gestalten.
Umsetzung/Lösung
Im Zuge der grafischen Neugestaltung setzt Die Firma die überarbeitete Informationsstruktur des Stadtportals in einer neuen Oberflächengestaltung um. Diese orientiert sich am Corporate Design der hessischen Landeshauptstadt.

Die umfangreiche Neukonzeption des städtischen Portals umfasst neben der Erweiterung der Inhalte und Serviceangebote auch die Einbindung neuer, erweiterter Funktionalitäten. Dazu gehören unter anderem die Barrierefreiheit, Schnittstellen zu Verwaltungsbereichen der Stadt sowie der Zugriff auf die Inhalte über mobile Endgeräte. Alle Veränderungen sind auf eine optimierte Benutzerfreundlichkeit des Portals ausgerichtet, das als Kommunikations- und Serviceeinrichtung von unterschiedlichen Gruppen wie Bürgern, Unternehmen und Touristen genutzt wird. Neben einer verbesserten Technik werden die neuen grafischen Elemente für die Übersichtlichkeit des Informationsangebotes sorgen, damit Inhalte zukünftig einfacher gefunden werden können.
nach oben | Zurück zur Übersicht