Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:perspektive-wiedereinstieg.de
Anbieter/Agentur: ]init[
URLhttp://www.init.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 04.03.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.perspektive-wiedereinstieg.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment,Entertainment/Infotainment
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Agentur für Arbeit
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Government Site Builder (GSB) 3.2
Aufgabe/Briefing
Aufgabe ist die Konzeption, Errichtung und Pflege eines Internetportals zum Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf. Das Portal wird gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Agentur für Arbeit betrieben.
Umsetzung/Lösung
Das Portal fungiert als Lotse für Frauen, die nach einer Familienphase den Wiedereinstieg ins Berufleben planen. Es stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten vor, den Wiedereinstieg zu meistern, bietet Beratungs- und Informationsmöglichkeiten rund um den persönlichen Werdegang und hilft bei den ersten Schritten. Frauen, die Unterstützung bei der Formulierung ihrer ersten Ziele brauchen, finden ebenso Tipps wie Frauen, die konkrete Informationen zu Kinderbetreuung oder Weiterbildung suchen. Dabei wurde bewusst auf eine komplexe Navigation verzichtet: Alle relevanten Informationen können mit nur zwei Klicks erreicht werden.

Die drei Rubriken 'Erste Orientierung', 'Wiedereinstieg konkret' und 'Nach dem Wiedereinstieg' bieten konkrete Antworten auf Fragen in allen Phasen des Wiedereinstiegs. Völlig anonym können Nutzerinnen einen 'Wiedereinstiegscheck' durchführen an dessen Ende sie eine Liste von Artikeln, Link- und Broschürentipps erhalten, die zu ihrer Situation passen. Interviews und Porträts sowie die Rubriken 'Meine Geschichte' und 'Frage des Monats' ergänzen das Angebot.

]init[ übernahm bei der gemeinsamen Realisierung mit Kompaktmedien die barrierefreie Gestaltung des Lotsenportals sowie die technische Realisierung auf Basis des Government Site Builder (GSB) 3.2.
nach oben | Zurück zur Übersicht