Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:bahn.de/erlebnis
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends Berlin
URLhttp://www.s-f.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 27.03.09)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.bahn.de/erlebnis
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption
Branche
Verkehr
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
DB Mobility Logistics AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Leiter Marketingkommunikation/Werbung: Michael Ilg, Teamleiter Marketingkommunikation Regio/Stadtverkehr: Oliver Schmidt
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Partner und Geschäftsführerin: Stefanie Wurst
Beratung: Matthias Hennes, Kirsten Emmerich
Kreation: Bastian Engbert, Esther Schwarz, Catrin Menzel, Felix Heine, Claudia Trippel, Nadia Al-Mardini, Marcell Francke
Produktion: Franziska Ibe
FFF: Nina Heyn
Fotograf: Dominik Mentzos
Media: DB Media & Buch
Aufgabe/Briefing
Die DB Regio AG bewirbt ab 1. April 2009 deutschlandweit die Kampagne zum Länder-Ticket, mit dem bis zu fünf Personen verschiedene Regionen des Landes ab 26 Euro (je nach Bundesland) entdecken können. Den Zuschlag für das Konzept erhielt die Agentur Scholz & Friends Berlin nach einem Pitch zwischen den Vertragsagenturen. Die Kampagne mit dem Claim 'Raus aus dem Alltag - rein ins Erlebnis' umfasst Anzeigen, Funkspots, Outdoor- sowie Online-Maßnahmen.

Scholz & Friends Berlin entwickelte die Kampagne, die das Länder-Ticket als lohnende Alternative zum Individualverkehr präsentiert. Im Mittelpunkt stehen dabei verschiedene Reiseanlässe und Ausflugsziele von Bayern bis Schleswig-Holstein. Neben Motiven in regionalen Tageszeitungen, Großflächenplakaten und Werbemedien in deutschen Bahnhöfen sind weitere Informationen zu den Angeboten und Reisezielen auf http://www.bahn.de/erlebnis zu finden.
nach oben | Zurück zur Übersicht