Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:m.t-mobile-streetgigs.de
Anbieter/Agentur:Proximity Germany
URLhttp://www.proximity.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 07.05.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://m.t-mobile-streetgigs.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Telekommunikation
Anwendungsbereich
eCommerce,Entertainment/Infotainment,Marketing
Zielplattform
Mobile
Auftraggeber
T-Mobile Deutschland GmbH
Aufgabe/Briefing
T-Mobile, die Mobilfunksparte der Deutschen Telekom, bietet ihren Kunden einzigartige musikalische Highlights: Im Web unter www.t-mobile-streetgigs.de und mobil unter http://m.t-mobile-streetgigs.de/ können sich User für Live-Konzerte von angesagten Bands wie Maximo Park, Mando Diao oder Clueso bewerben, die an ungewöhnlichen Locations in intimer Atmosphäre gemäß des Konzeptes 'die besten Bands, wo sie keiner erwartet', auftreten.

Um die junge, szenige Zielgruppe noch besser zu erreichen, hat Proximity Germany (die technische Implementierung wurde von den Dienstleistern Yoc/Sevenval und DOM Digital Online Media durchgeführt) das mit der Website korrespondierende Mobile Portal konzeptionell optimiert und umgesetzt.
Umsetzung/Lösung
Durch diese Form der spitzen und maßgeschneiderten Ansprache und dadurch, dass Konzert-Tickets über die Website und das Wap-Portal gewonnen werden können, wird eine hohe Exklusivität der Events gewährleistet. Interessierte müssen sich zunächst registrieren, um dann automatisch an der Verlosung für den nächsten Gig teilzunehmen. Für alle folgenden Gigs können sie sich über den bereits angelegten Account einloggen und gezielt bewerben. Wer ein Ticket gewonnen hat, wird drei Tage vor dem Konzert per SMS benachrichtigt und erhält das mobiles Ticket nach der Bestätigung des Gewinns auf sein Handy. Dafür muss das Handy SMS fähig sein. Wer kein Glück hatte, erhält diese Information per E-Mail. Am Eingang des Konzert-Geländes zeigen die Besucher das mobile Ticket auf dem Handy vor, damit es eingescannt werden kann.

Die Street Gigs Website und das Mobile Portal bieten alle Informationen zu den kommenden und bereits stattgefundenen Gigs und darüber hinaus zahlreiche Interaktions-Möglichkeiten. Es gibt Concert-Video-Streams, Bildergalerien, eine Community, Fan Reports und Gewinnspiele. User können ein eigenes Profil anlegen, Nachrichten an andere Mitglieder schreiben, Fotos hochladen und bewerten und an Gewinnspielen teilnehmen.
nach oben | Zurück zur Übersicht