Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:bluemotion-technologies.de
Anbieter/Agentur:argonauten G2
URLhttp://www.argonauten.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 30.04.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.bluemotion-technologies.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Volkswagen AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Ralf Maltzen (Leiter CRM und Internetmarketing)
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Konzeption, Design und technische Umsetzung argonauten G2:
Christina Fiedler, Senior Account Manager
Roland Schweighöfer, Strategic Consultant
Matthias Trick, Associative Creative Director Concept
Heiko Keppel, Art Director
Petra Zorbach, Senior Konzepter
Florian Mlodzik, Technical Supervisor
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Flash
Aufgabe/Briefing
Unter der Dachmarke 'BlueMotion Technologies' hat Volkswagen seine effizienten, innovativen und CO2-reduzierten Fahrzeugmodelle und Antriebstechnologien gebündelt. Aufgabe für die argonauten G2 war, im Rahmen der Kampagne eine globale Microsite dazu zu entwickeln, die unter bluemotion-technologies.de erreichbar ist.
Umsetzung/Lösung
Im Zentrum der crossmedialen Kampagne stehen die Entwicklung umweltfreundlicher Technologien sowie die Herausstellung der Kundenvorteile, die sich im Onlinespecial widerspiegeln. Die Seite vermittelt Tipps und Empfehlungen zum klimaschonenden Fahren sowie die Umwelt-Technologien des Autobauers.

Das von den argonauten G2 entwickelte flash-basierte Webspecial zeigt neben der Darstellung der spezifischen Modelle und der darin eingebauten Technologien den Nutzen und die Vorteile von BlueMotion Technologies an den individuellen Bedürfnissen von unterschiedlichen Fahrertypen auf. Ziel des Specials ist es, die komplexen Technologien möglichst einfach zu erklären, ihren Kundennutzen klar hervorzuheben und sie gleichzeitig auf emotionale Weise zu inszenieren.

Dies geschieht durch Testimonials aus verschiedenen Ländern. Die Aufbereitung und Bildsprache der Fahrerstories verleihen dem Webspecial einen besonderen Charakter. Die filmische Komposition aus hochauflösenden Einzelphotos, Straßenszenen und erklärenden Animationen in einer Split-Screen-Darstellung mit Off-Sprecher-Vertonung sorgen für einen frischen und aufmerksamkeitsstarken Gesamteindruck.

Der Launch der deutschen Version des Webspecials am 30. April ist der Startschuss für den internationalen Rollout der Microsite. Weltweit sollen künftig auch Volkswagen Importeure das Onlinespecial für ihren jeweiligen Markt adaptieren können.
nach oben | Zurück zur Übersicht