Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:eichborn.de
Anbieter/Agentur:Jung von Matt/Neckar
URLhttp://www.jvm.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 13.05.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.eichborn.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Buchverlage
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Projektleiter beim Auftraggeber
Marketingleiterin: Renate Dernedde, Werbeleiter: Bernd Spamer
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Geschäftsführung Kreation: Achim Jäger, Peter Waibel
Geschäftsführung Beratung: Daniel Adolph
Creative Direction: Jacques Pense, Michael Ohanian
Beratung: Katja Best, Christine Seelig
Aufgabe/Briefing
Jung von Matt/Neckar hat den Pitch um die Betreuung des Eichborn Verlags gewonnen und ab Mitte Mai soll der neue Markenauftritt starten.
Umsetzung/Lösung
Dafür überarbeitete Jung von Matt/Neckar Unternehmenslogo, das Corporate Design und den Internet-Auftritt. Des Weiteren kreiert die Agentur ausgewählte Buchcover sowie eine Anzeigenkampagne in Fach- und Publikumstiteln.

Überarbeitung des Internet-Auftritts:
- Beratung bei Konzeption und technischen Fragestellungen
- Entwicklung von zwei tragfähigen Layoutkonzepten und anschließende Ausgestaltung des vom Kunden gewählten Layouts
- Programmierung von entsprechenden HTML-Templates (Frontend)
- Technische Umsetzung gemeinsam mit einem externen Partner von JvM
- Größte Herausforderung war, die Templates in das Eichborn-CMS (Backend) einzupflegen (Eichborn verwendet Typo 3)
- Durchführung der Qualitätssicherung in Zusammenarbeit mit dem Kunden

Umsetzung/Lösung:
- Die Aufgabe bestand darin unterschiedliche Templates zu entwicklen und in das CMS zu implementieren. Auf Basis dessen wurde der Launch vollzogen.
- Die Entwicklung fand in einer eigens für den Launch aufgesetzten Entwicklungsumgebung (spezieller 'Abnahmeserver') statt.
- Der Kunde hat durch sein CMS die Möglichkeit viele Anpassungen eigenständig durchzuführen und kann somit direkten Einfluss auf den Seitenaufbau nehmen.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht