Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:siemens.com/innovation
Anbieter/Agentur:P//MOD
URLhttp://www.publicis.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 29.05.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.siemens.com/innovation
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Anlagenbau
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Siemens AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Dr. Ulrich Eberl
Projektleiter beim Anbieter
Joel Flammann
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Matthias Schurer (Projektmanagement)
Tobias Bulla (Technik)
Jerome Böttcher (Redaktion, Contentaufbereitung)
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
Alle aktuellen Browser
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
CMS openEngine Corporate ASP
Aufgabe/Briefing
Zentrales Ziel des Relaunchs war es, die Website www.siemens.com/innovation durchgängig im Stil der New Web Appearance der Siemens AG zu gestalten. Dabei sollte das Team von P//MOD gleichzeitig den Erlebniswert und die durchschnittliche Verweildauer erhöhen, die Artikel und Publikationen zu Forschungshighlights und Innovationen aufmerksamkeitsstark hervorheben, unterschiedliche Bereiche und Inhalte in einer neuen Navigationsstruktur zusammenführen und einzelne Artikelseiten barrierefrei darstellen.
Umsetzung/Lösung
Zur Lösung dieser Aufgaben hat P//MOD das von ihnen selbst entwickelte CMS-System openEngine Corporate ASP, mit dem viele Websites von Siemens gepflegt werden, mit neuen Frontend-Templates und Spezial-Lösungen erweitert. Neu dazu gekommen sind eigens entwickelte Features wie eine Mediabar und spezielle Suchfunktionen im Bereich News & Presse. Außerdem wurden multimediale Flash-Features integriert und die Website mit einer automatisierten Content Re-Use-Funktion an die globale Corporate Website der Siemens AG (www.siemens.com) angebunden.
Ergebnis/Erfolg
Ergebnis ist ein komplett neuer State-of-the-Art Webauftritt des Bereichs Forschung & Entwicklung der Siemens AG, der im Look and Feel ganz an das aktuelle Design der Siemens Websites angepasst ist und gleichzeitig Individualität in der Darstellung bietet. In einer redaktionell pflegbaren TagCloud werden die Forschungshighlights und Innovationen direkt auf der Entry Page hervorgehoben. Durch die Anbindung an das CMS-System openEngine Corporate ASP wurde außerdem die redaktionelle Skalierbarkeit erweitert.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht