Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Lufthansa Europa zu zweit
Anbieter/Agentur:Plan.Net
URLhttp://www.plan-net.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 17.09.09)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing,Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Deutsche Lufthansa AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Dirk Schwarze (Leiter Marketingkommunikation der Lufthansa Passage), Peter Görzel (Senior Manager Advertising) und Monika Heiselbetz (Manager Advertising)
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Verantwortlich bei Plan.Net sind Marcus Schnarr (Geschäftsleiter) und Sven Mentel (Geschäftsleiter Kreation), Annika Ritter, Eva Urbach und Peer Wörpel (Beratung), Christine Mengel (Art Direction), Lisa Pilz (Art), Christian Geißel (Text) und Wolfgang Schmitt (Produktion) sowie Teresa Wilhelm und Margit Steiner (Media).
Aufgabe/Briefing
Die Digitalagentur Plan.Net hat für ihren Kunden Lufthansa erstmals eine Online-Kampagne umgesetzt, in die der direkte Kontakt zu Social Media Netzwerken integriert wurde. Das Lufthansa-Angebot 'Europa zu zweit' soll User zum Posten auf Facebook, Twitter & Co. motivieren – und zwar direkt aus den Online-Bannern heraus.
Umsetzung/Lösung
Plan.Net hat für Lufthansa Online-Werbemittel entwickelt, die erstmals mit einer integrierten Möglichkeit der Weiterempfehlung versehen sind: Ein Klick auf das entsprechende Symbol im Online-Banner genügt, um eine Botschaft direkt an Freunde und Bekannte via E-Mail oder soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, studiVZ, meinVZ oder schülerVZ weiterzuleiten. Je nach geklicktem Symbol öffnet sich automatisch das E-Mail-Programm oder eine Weiterleitung zur jeweiligen Social Media Plattform, wo die Nachricht als Tweet (Twitter), Eintrag auf der eigenen Pinnwand (Facebook) oder Fundstück (VZ) gepostet und so mit anderen Internetusern geteilt werden kann. Diese 'Freundschaftsdienste' sind Teil der neuen internationalen Marketingkampagne der Lufthansa; beworben wird die Aktion 'Europa zu zweit', in der zwei Personen Tickets für ausgewählte innereuropäische Direktflüge für insgesamt 169 Euro buchen können.

Die Online-Werbemittel setzen die Aktion prominent in Szene und verfügen an ihrem unteren Rand über die Symbolleiste zum Verbreiten der Nachricht. Ziel der Kampagne ist es, die qualitative Reichweite der 'Europa zu zweit'-Angebote nochmals zu erhöhen. Die Kampagne wird ab sofort auf ausgewählten deutschen Portalen und Websites geschaltet, darunter Spiegel Online, Yahoo, Wetteronline.de, Falk.de, welt.de oder Abendblatt.de.
nach oben | Zurück zur Übersicht