Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:einfach-gutes-klima.de
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends Profile
URLhttp://www.s-f.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 08.10.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.einfach-gutes-klima.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Energie
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
GasVersorgung Süddeutschland GmbH
Projektleiter beim Auftraggeber
Leiterin Customer Relation Center: Irena Sunc
Projektleiter beim Anbieter
Dr. Stefan Lennardt
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Geschäftsführer: Dr. Stefan Lennardt
Beratung: Eva Maria Jäschke, Sabine Tjørnelund, Christina Süßmuth
Text: Matthias Ludynia, Sabine Tjoernelund, Stefanie Höhfeld
Kreation: Kathrin Henschelmann, Marc Binder, Sandra Katemann
Internet: Thorsten Orth, Tanja Holthaus
Artbuying: Nadine Passerini

Fotografie: Ina Schoof (Agentur Anja Wiroth)
Bildbearbeitung: Metagate
Aufgabe/Briefing
'Einfach gutes Klima' – mit diesem Claim startet Scholz & Friends Profile eine Bioerdgas-Kampagne für die GasVersorgung Süddeutschland (GVS). Die Düsseldorfer Agentur entwickelte neben einer Anzeigen- und PR-Kampagne auch Claim, Corporate Design, Website und Literatur für die Bioerdgas-Offensive des Gasversorgers aus Baden-Württemberg.
Umsetzung/Lösung
Bioerdgas ist technisch aufbereitetes Biogas. Es ist CO2-neutral, schont das Klima und kommt einfach und unkompliziert aus der Erdgasleitung. Diese Aspekte stehen im Mittelpunkt der Kampagne – und die Kunden, die Bioerdgas etwa zum Heizen, Autofahren oder zur Warmwasserbereitung verwenden. Mit Headlines wie 'Wir Schwaben sind sparsame Leute. Vor allem beim CO2', oder 'Früher erkannte man Ökos am Pulli. Heute am zufriedenen Lächeln', wird der Anreiz, die klimaneutrale Energiequelle zu nutzen, humorvoll in Szene gesetzt.
nach oben | Zurück zur Übersicht