Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:community.zeit.de
Anbieter/Agentur:erdfisch
URLhttp://www.erdfisch.de
E-Mailinfo@erdfisch.de
Tel.+49 6221 7515600
Fax+49 6221 75156099
StrasseHans-Bunte-Str. 6
PLZ69123
OrtHeidelberg

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 09.10.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.community.zeit.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Zeitungsverlage
Anwendungsbereich
Publishing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
ZEIT ONLINE
Projektleiter beim Auftraggeber
Ben Birkenhake
Projektleiter beim Anbieter
Frank Holldorff
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Stefan Auditor
Fabian Lorenzen
Daniel Wehner
Frank Holldorff
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
Crossbrowser kompatibel
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Drupal
Aufgabe/Briefing
Die Hauptaufgabe war eine stärkere Integration der Community. Dazu die Portierung des bisher eingesetzten Drupal 5.x auf das aktuelle Drupal 6.x um mit der Zeit zu gehen und auch weitere Performacne zu gewinnen.

Umsetzung/Lösung
Entwicklung und Einbindung einer JSON-Schnittstelle zum Erstellen von Kommentaren von zeit.de aus.
Einsatz von Drupal als:
- zentrales Framework
- zum Speichern des UGC (Kommentare/Leserartikel)
- zur Authentifizierung
- zur Benutzerverwaltung
- zur automatisierten Veröffentlichung des UGC (Kommentare) via XML
Drupal -> XML export -> WebDAV Speicher -> XSLT auf zeit.de
Ergebnis/Erfolg
Alle geplanten Funktionen wurden Fristgerecht zum Launchtermin umgesetzt. Die Performanceverbesserung ist messbar und, dass ist das Entscheidende, das Feedback der User ist entsprechend positiv auf den Relaunch ausgefallen.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht