Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:training.ah.novartis.de
Anbieter/Agentur:Ars Navigandi
URLhttp://www.arsnavigandi.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 21.10.09)

Art der Meldung
Pitch-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.training.ah.novartis.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Nahrungs-/Genußmittel
Anwendungsbereich
eLearning
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Novartis Deutschland GmbH
Projektleiter beim Auftraggeber
Matthias Reithmair
Projektleiter beim Anbieter
Kirsten Thorstensen
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Projektmanagement: Martin Winkler
Konzept: Katrin Eberhard
Animation: Katrin Eberhard
Programmierung: Martin Winkler, Georg Kemser
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
Windows, Browser Internet Explorer und Firefox
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Ars Navigandi e-learning 5.0 CMS, Ars Navigandi Autorentool, Flash mit ActionScript 3.0
Aufgabe/Briefing
Aufgabe ist die Entwicklung einer E-Learning Plattform für Novartis Tiergesundheit zur Schulung der Außendienstmitarbeiter. Ars Navigandi hat sich in einem zweistufigen Pitch gegen drei andere E-Learning Anbieter durchgesetzt. Zielgruppe ist ein heterogenes Team aus 35 Außendienstmitarbeitern mit unterschiedlicher PC-Kompetenz, Vertriebs- und Branchenerfahrung. Die nächste Ausbaustufe soll neben der Schulung des Außendienstes auch die von Tierärzten beinhalten.
Umsetzung/Lösung
Das Lernziel besteht darin, vorhandenes Wissen zu erweitern und gezielt abfragen. Dies ermöglicht die Ermittlung des Lernbedarfs, um die Produktleitfäden und Präsenzschulungen besser darauf abstimmen zu können. Für besonders schwierige Themen und Lernlücken wird es dann in den vierteljährlichen Außendiensttagungen intensive Schulungen geben.

Spezielle Anforderungen für das E-Learning Programm umfassen eine Empfangsbestätigung für den Teilnehmer, ein Zeitlimit für Bearbeitung der Abschlusstests, die Erfolgskontrolle durch das Marketing und eine Selbstkontrolle des Außendienstes.

Das E-Learning Programm hat einen Umfang von zehn Schulungen für die einzelnen Produkte der Novartis Tiergesundheit. Jede Schulung umfasst mehrere Kurse mit einer Lernzeit von ca. 15 Minuten. Die E-Learning Kurse sollen in Stufe eins Produktinformationen vermitteln und in Stufe zwei Argumentationshilfen zum Verkauf der einzelnen Produkte. Grundlage ist das Learning-Content-Management-System ars navigandi e-learning 5.0. Die Inhalte der Schulungsmodule kommen vom Innendienst und einem Tierärzteteam. Die Plattform ist komplett auf die Corporate Identity der Novartis Tiergesundheit angepasst und in die eigene IT-Infrastruktur eingegliedert.
Ergebnis/Erfolg
Überdurchschnittlich erfolgreiche Bearbeitung der Kurse
Budget
bis 25.000 Euro
nach oben | Zurück zur Übersicht