Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:saturn.de
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends
URLhttp://www.s-f.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.10.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.saturn.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Mobile
Auftraggeber
Saturn
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Agentur: Scholz & Friends Berlin
Vorstand Kreation Scholz & Friends Group: Martin Pross
Partner, Geschäftsführerin: Stefanie Wurst
Beratung: Uli Schuppach, Jürgen Fink
Kreation: Oliver Handlos, Mirko Derpmann, Michael Hess, Felix Fenz
FFF: Nele Jürgens

Agentur: Scholz & Friends Berlin Interactive
Beratung: Katja Klüh, Mario Gamper, Pascal Kompalla
Kreation: Patricia Stolz, Alberto Palandri, Florian Hucker, Paul Fleig
Konzeption: Dietrich Pflüger, Thomas Göthe
Produktion: Thomas Ottich, Fabian Aumiller

Regie: Alex Feil
Produktion: Element E, Producer: Patrick Dettenbach
Fotograf: Tino Pohlmann

Media: Mediaplus
Aufgabe/Briefing
In der aktuellen Kampagne von Scholz & Friends für den Elektrohändler Saturn betreibt der Hardrocker Alice Cooper eine Bar im Weltall. Die Kampagne der letzten Jahre hat vor allem den Markenwert Technikfaszination gesteigert, Alice Cooper soll nun zusätzlich für mehr Emotionen und Sympathie sorgen. Die orchestrierten Kommunikationsmaßnahmen unter dem neuen Kampagnenmotto „sternhagelgünstig“ umfassen aufwändig gestaltete TV- und Funkspots, Anzeigen, Plakate sowie eine Kampagnenwebsite und starten am 24. Oktober 2009.
Umsetzung/Lösung
Zentraler Schauplatz der aktuellen Saisonkampagne für Saturn ist „Coopers Bar“, eine von Alice Cooper betriebene Kneipe im Orbit des Saturn. Neben der Musiklegende bevölkern zahlreiche schräge Außerirdische den Laden. In acht Episoden treffen die Charaktere u.a. Neil Armstrong, durchbrechen die Preismauer und kämpfen mit den Tücken des Satellitenempfangs. Alice Cooper weiß jedoch stets Rat: „Alles eine Frage der Technik“ lautet die Antwort des Wirts auf alle interstellaren Probleme.

Auch im Netz sind die Außerirdischen los: Auf der Website http://www.saturn.de kann man ab dem 24. Oktober 2009 Coopers Bar besuchen und selbst interaktiv erkunden. So zeigt der Bar-Fernseher Werbespots, schräge Outtakes und ein Making-of. Darüber hinaus werden tagesaktuelle Angebote präsentiert, es gibt ein Gewinnspiel und viele weitere Features zu entdecken.

Die außerirdischen Figuren wurden – ebenso wie die Filmkulisse von Coopers Bar – eigens für Saturn entwickelt, technisch aufwändig gebaut und mit High-Tech-Elementen ausgestattet. Gedreht wurden die Werbefilme über mehrere Tage in einem Studio in Los Angeles unter der Regie von Alex Feil.
nach oben | Zurück zur Übersicht