Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:EKHN@Web
Anbieter/Agentur:+ sinngemaess GmbH
URLhttp://www.sinngemaess.de
E-Mailkr@sinngemaess.de
Tel.069/15056600
StrasseLindleystraße 12
PLZ60314
OrtFrankfurt

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.10.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.ekhn.org/hauptseite/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung,SEM/SEO,Vermarktung
Branche
Kirchen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
EKHN - Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Aufgabe/Briefing
Das Evangelische Medienhaus, eine Einrichtung der Evangelischen Kirche Hessen Nassau ( EKHN ), suchte nach einer kostengünstigen Möglichkeit, den zahlreichen Wünschen nach einer eigenen Webseite für Gemeinden, Arbeitsgruppen und anderen Institutionen zu entsprechen. Aufgrund vermehrter Gemeinde-Anfragen hinsichtlich eigener Internetauftritte, suchte das Medienhaus als gemeinnützige Einrichtung nun nach einem Weg, den Wunsch der Gemeinden zu erfüllen, dabei aber auch die Gemeindeausgaben so gering wie möglich zu halten. Gemeinsam mit + sinngemaess wurde eine Lösung erarbeitet. Gemeinden können nun ihre eigenen Webseiten selbst zusammenstellen und pflegen mit Hilfe eines Baukasten-Systems.
Umsetzung/Lösung
Kernanforderung war die einfache Bedienung des Webseitenbaukastens für alle Benutzer. Zur Verfügung stehen zehn frei wählbare Webseitenlayouts, aus denen eines ausgewählt werden kann. Da der Inhalt der Website und das Layout getrennt voneinander gespeichert wird, ist das auswechseln des Layouts jederzeit möglich, ohne die Inhalte neu schreiben zu müssen. Um den Nutzern das Verwalten von Inhalten zu erleichtern, wurde eine große Anzahl von verschiedensten Inhaltstypen vordefiniert, wie beispielsweise Texte mit und ohne Bilder, Galerien, Kalender oder Neuigkeiten- und Downloadbereiche. Zudem wurde sehr viel Wert auf eine dynamische Navigation gelegt, die es dem Benutzer ermöglicht, Inhalte auf bis zu drei Menüebenen zu verteilen.

Angefangen von der Beratung und dem Design der späteren Applikation übernimmt + sinngemaess auch weiterhin den technischen Support. Um auf alle Eventualitäten eingehen zu können, wurden von Seiten des Kunden Rich-Client-Technologien von vornherein ausgeschlossen. Die Programmierung sollte plattformunabhängig erfolgen und für alle gängigen Browser optimiert sein. Das Ergebnis bildet ein einfach zu bedienender WYSIWYG-Baukasten.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht