Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:becks.de
Anbieter/Agentur:Coma
URLhttp://www.coma.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 30.10.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.becks.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Nahrungs-/Genußmittel
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
InBev Deutschland
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war die Markenpräsenz von Beck's auf Social Media Plattformen. Verantwortlich für die Konzeption, das Design und die technische Umsetzung aller Online-Maßnahmen ist die *c*reativ *o*rientierte *m*ünchner *a*gentur coma. Zudem übernimmt die Agentur die Social Media-Beratung und das Monitoring aller Profile. Mit „Beck´s Gold Urban Experiences” und “Beck´s Pils Music Experience” geht die Premium-Biermarke direkt an die Zielgruppe und ist ab sofort auch auf Facebook, myspace, studiVZ, Twitter, YouTube und Flickr präsent.
Umsetzung/Lösung
Im Mittelpunkt der neuen Beck´s Gold Urban Experiences-Plattform stehen kreative Events rund um das Thema „Urban Lifestyle“, um gemeinsam mit der Szene neue Ideen und Konzepte zu entwickeln. Unter dem Motto „Urban Customization“ fand der erste von insgesamt drei dieser so genannten „Workspaces“ am 29. Oktober in Berlin statt. Teilnehmer sind zunächst nur ein ausgewählter Kreis von kreativen Köpfen der Szene, die die Beck´s Markenwerte Freiheit, Internationalität und Individualismus verkörpern und die Beck´s Gold Urban Experiences-Plattform als Basis nutzen, um darüber ihre Auffassung von urbanem Lebensstil auszudrücken. Unterstützend launcht die Marke zeitgleich mit dem Berlin Event einen eigenen Blog, der die Zielgruppe von Beginn an über alle Neuigkeiten rund um das Projekt informiert. Betreut wird der Auftritt direkt von Protagonisten der Bloggerszene, unter anderem Nilz Bokelberg. Darüber hinaus zählen eine Fanpage auf Facebook und ein eigenes Twitter-Profil ebenso zur Online-Umsetzung von Beck´s Gold Urban Experiences, wie eine ausführliche Dokumentation aller Ereignisse auf becks.de, YouTube und Flickr.

Die Beck´s Pils Music Experience lockt dagegen mit drei exklusiven Konzerten in Berlin, Hamburg und München ihre Markenfans. Das Besondere daran: Für die Konzerte gibt es keine Eintrittskarten, dafür aber eine exklusive Gästeliste. Begleitet wird das Projekt von Oliver Korritke, der als Kurator für Beck´s Pils die Konzerte anmoderiert und Bewerber auf die Gästeliste setzt. Die Gästelistenplätze werden über ein Sofortgewinnspiel auf becks.de verlost. Auch bei der „Music Experience“ spielt Social Media eine wichtige Rolle. Um die Events schneller bekannt zu machen, wurde extra ein Viral-Video mit dem Schauspieler gedreht und auf becks.de und YouTube veröffentlicht. Außerdem wird begleitend ein Band-Wettbewerb für den Support-Act der drei Konzerte auf myspace ausgeschrieben. Bands können sich hier mit Sound, Videos, Bildern und einer Story, warum sie der beste Support-Act sind, bewerben. Zudem gibt es bei studiVZ ein VIP-Package zu gewinnen, das ein meet & greet sowie Beck´s for free beinhaltet. Interessierte müssen dazu lediglich ein Foto von sich selbst und ihren Freunden, die mit zum Konzert kommen wollen, online stellen. Aber auch auf der eigenen Facebook-Fanpage und im Twitter-Profil wird man von der „Music Experience“ lesen. Als besonders Highlight, stehen Informationen zu den Music Experience-Events auch mobil, über die iphone Applikation Beck´s Gigfinder, zur Verfügung. Auch eine Bewerbung für Gästelistenplätze ist darüber möglich.
nach oben | Zurück zur Übersicht