Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:leipzig-hoch-zwei.de
Anbieter/Agentur:jam&chips
URLhttp://www.jamandchips.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 29.10.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.leipzig-hoch-zwei.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Immobilien
Anwendungsbereich
Marketing,Publishing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Leipzig Städtisches Kaufhaus (Jersey) Limited
Aufgabe/Briefing
Aufgabe waren Konzeption und Umsetzung eines Immobilien-Blogs für die Leipzig Städtisches Kaufhaus (Jersey) Limited. Die Agentur zeichnet für die
technische und redaktionelle Realisierung des Immobilien-Blogs 'Leipzig²'
verantwortlich.
Umsetzung/Lösung
Das Online-Portal www.leipzig-hoch-zwei.de dient als Präsentationsplattform für die zwei Leipziger Immobilien, Städtisches Kaufhaus Leipzig und das Reclam-Carrée. Angesprochen werden vor allem potenzielle Neukunden und Mieter, aber auch innerhalb der Bevölkerung soll die Bekanntheit der zwei traditionsreichen Häuser gesteigert werden.

Die im Blog-Konzept festgelegten Zielsetzungen, Botschaften und Umsetzungsvarianten werden nun durch die j&c-Redakteure realisiert. Hierbei übernimmt die Leipziger Agentur neben der technischen Erstellung und Pflege der Website auch die komplette Content-Produktion.

Die Inhalte bestehen aus spannenden Einblicken in das Leben rund um die Einkaufspassagen, Restaurants und Mieter der Gebäude. Eine extra geschaffene Kunstfigur, Hausmeister Lutz, erzählt kurze Geschichten in Form von klassischen Text-Bild-Elementen als auch in Verbindung mit modernen WebTV-Videos von den Geschehnissen aus dem Umfeld der beiden Häuser. Die Leser werden so durch Interviews mit den Mietern, Hintergrundberichte über Veranstaltungen als auch durch News über aktuelle Entwicklungen in den angrenzenden Forschungsinstituten auf dem Laufenden gehalten.
nach oben | Zurück zur Übersicht