Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:coopathome.ch
Anbieter/Agentur:Namics
URLhttp://www.namics.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 16.12.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.coopathome.ch/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Coop Genossenschaft
Projektleiter beim Auftraggeber
Rolf Zeller, Leiter coop@home
Projektleiter beim Anbieter
Felix Kaiser, Senior Consultant
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
PL, QS, Technologie-PL: Felix Kaiser
Beratung / Konzept: Michael Rottmann
Design: Kirsten Pilih
Usability: Claus Medvesek
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
Alle gängigen Browsermodelle
Aufgabe/Briefing
Namics überarbeitete den Online-Shop coopathome.ch des Einzelhandelsunternehmens Coop.
Umsetzung/Lösung
Im Shop, der seit ein paar Tagen live ist, wurden Nutzerführung, Design und Suche verbessert sowie neue Funktionen und ein verkürzter Bestellprozess hinzugefügt. Im Fokus des Relaunchs lagen Kundenprozesse, Usability und vor allem zahlreiche Such- und Navigationserleichterungen.

Besucher des neuen coop@home, die etwas ganz Bestimmtes suchen, werden dank aussagekräftiger Produktwelten schnell in den einzelnen Kategorien fündig. Die verbesserte Suche grenzt die Datensätze durch Facetten (Attribute) intelligent ein und verhindert Fehleingaben durch leitende Vorschläge. Die Kunden erhalten das Gesuchte schnell und zielgenau. Auch der Bestellprozess wurde massiv vereinfacht und führt in nur drei Schritten zum Abschluss.

Namics definierte gemeinsam mit Coop die strategische Ausrichtung des neuen Shops. Darauf basierend entwickelte der Webdienstleister Konzept und Design und realisierte das gesamte Frontend. Die Umsetzung im Backend und Anbindung an die Umsysteme wurde inhouse und mit dem SAP-Experten Movento realisiert.
Ergebnis/Erfolg
- Massive Verkürzung des Checkouts von bis zu 17 Schritten auf eine Seite
- Steigerung des Usability und Modernisierung des Designs
- Erweiterung der Funktionen für den täglichen Einkauf und damit Vereinfachung des Routine-Einkaufs
- Reduktion der Dropout-Rates und Steigerung der Conversion-Rate
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht