Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:ksa.ch
Anbieter/Agentur:Aseantic
URLhttp://www.aseantic.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 16.12.09)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.ksa.ch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Medizin
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Kantonsspital Aarau AG
Projektleiter beim Anbieter
Jaime Pérez
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Jaime Pérez (Pr Mgmt)
Jonathan Droz (Programmierung)
Tobias Stern (Programmierung)
Marc Birkner (Programmierung)
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
CMS OMCMS (.NET-Technologie)
Aufgabe/Briefing
Aseantic hat die Webseite des Kantonsspitals Aarau (KSA) einem Redesign unterzogen. Dabei wurde großer Wert auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt. Damit widerspiegelt die Webseite die Vision des KSA, innovative Topmedizin mit hoher Servicequalität in Einklang zu bringen.
Umsetzung/Lösung
Neben Informationen rund um das KSA, seinen Fachgebieten und Bereichen wartet der Online-Auftritt mit übersichtlichen Direktzugriffen zu den Dienstleistungen des Spitals auf.

Die neue Webseite wurde als Gesundheitsportal gestaltet und bietet allen Zielgruppen einen leichten Zugang zu den Dienstleistungen des KSA. Die zielgruppenspezifische Navigation erleichtert das Finden der Informationen: die Startseite bietet dem Nutzer die Auswahl zwischen "Patienten", "Besucher", "Health Professionals" oder "über das KSA". Zudem stehen der Gesundheitsratgeber "Gesundheit Aargau", ein Zugang zur Anästhesiesprechstunde sowie ein Stellenbewerbertest zur Verfügung.

Realisiert wurde der erneuerte Internetauftritt mit dem hauseigenen CMS OMCMS, welches auf der .NET-Technologie von Microsoft basiert. Die Webseite verfügt über einen MOSS-Connector. Damit können News und Events, die auch auf der Webseite veröffentlicht werden sollen, im Backend von MOSS erfasst und für die Veröffentlichung im Intra- und Internet freigegeben werden.
Ergebnis/Erfolg
Die Konzeption und Umsetzung erfolgte jedenfalls innerhalb des geplanten Zeitrahmens und wurde pünktlich live geschaltet. Auch die verschiedenen Custom-Features wurden zur Zufriedenheit des Kunden umgesetzt.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht