Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:rexonawomen.de
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends Brand Affairs
URLhttp://www.s-f.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 17.12.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.rexonawomen.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption
Branche
Pharma/Kosmetik
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Unilever Deutschland GmbH
Projektleiter beim Auftraggeber
Gunnar Fischer, Brandmanager
Projektleiter beim Anbieter
Geschäftsführung: Henk Knaupe
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Director PR: Grit Arndt
Beratung: Nina Cornelius, Magdalena Ifland
Aufgabe/Briefing
Für den Relaunch der Deo-Variante „Crystal“ von Rexona Women hat Unilever eine Below-the-line-Kampagne ins Leben gerufen, die im Dezember mit einer ersten Aktivität online gegangen ist: Fashion- und Beautybegeisterte können sich auf http://www.rexonawomen.de für die Erfüllung ihres Traumes von einem individuellen, schwarzen Designerkleid des Berliner Top-Modelabels Kaviar Gauche bewerben. Mit der 360-Grad-Kampagne setzt Unilever das neue Rexona Women Crystal, das Deo gegen weiße Deo-Streifen auf schwarzer Kleidung, über die Plattform „Schwarze Mode“ in Szene und greift damit das zentrale Thema Black Dress aus der klassischen Werbung auf.
Umsetzung/Lösung
Das Herzstück der BTL-Kampagne zu Crystal ist die Kleid-Design-Aktion auf der Website http://www.rexonawomen.de. Frauen können dort zu Haute-Couture-Designerinnen werden: Mittels eines Style-Konfigurators stellen sie sich auf der Website ihr eigenes schwarzes Abendkleid nach Schnittmustern und Vorgaben des Modelabels Kaviar Gauche zusammen. Im Anschluss laden sie das fertig designte Kleid zur Bewertung in eine Online-Gallerie hoch. Die Bewerbungsphase der Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2009, Anfang Januar entscheidet dann eine Jury unter Leitung von Kaviar Gauche, welche Teilnehmerin das Traumkleid in Schwarz – exklusiv für sie vom Berliner Designer-Duo angefertigt – gewinnt.

Bei der Kampagne zum neuen Rexona Women Crystal greifen sämtliche Elemente auf ein integriertes 360-Grad-Konzept zurück. Die online-basierte Kleiddesign-Aktion bildet nur den Startschuss diverser Below-the-Line-Aktivitäten wie PR, Online und Sampling, die bis Ende März zur Unterstützung der klassischen Above-the-Line-Kampagne umgesetzt werden. Die groß angelegte BTL-Kampagne entstand aus dem Zusammenspiel diverser Agenturen.

Scholz & Friends Brand Affairs ist seit 2007 als Below-the-Line-Leadagentur zuständig und zeichnet für die Kooperation mit Kaviar Gauche verantwortlich. Die Agentur meemoo – media in motion – begleitet den kompletten Online-Auftritt und gestaltete die Webseite im Look&Feel von „Crystal“ als aufmerksamkeitsstarkes Black-Fashion-Magazin, Stein Promotions ist für die Bereiche Sampling, Guerilla und Ambient zuständig. Der Above-the-line-Auftritt wird von Lowe Deutschland verantwortet, als Mediaagentur fungiert die Frankfurter MindShare, die WDB - Werbedienst Berlin GmbH ist für den Markenauftritt am PoS verantwortlich.
nach oben | Zurück zur Übersicht